Pferd zieht NUR im Schritt die Zügel aus der Hand?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wie geht er denn mit dem Kopf runter, eher langsam oder schnell, macht er das immer, oder nur in bestimmten Situationen? Wie läuft er in den anderen Gangarten, entspannt in Anlehnung? Ist das Pferd gesund und passt das Zubehör?

Normalerweise will sich das Pferd mit dem Zügel aus der Hand ziehen Platz verschaffen, weil es die Hilfe vom Reiter nicht versteht, diese zu grob war und/oder es Schmerzen hat. In dem Fall wäre Reitunterricht angebracht, um zu schauen wo der Reiter etwas nicht richtig macht liegt das dann zu beheben, dass kann man schlecht übers Internet machen. 

Es kann auch sein dass das Pferd keinen Bock auf das Reiten hat (keine Abwechslung, Reiter wirkt zu hart ein, unpassendes Zubehör...) vllt mal etwas neues ins Training einbauen, um das Pferd zu motivieren und das Zubehör überpfrüfen lassen.

Was ich nicht machen würde ist den Zügel nachgeben, wenn dein Pferd merkt dass es mit dem Kopf runter ziehen Erfolg hat (du hörtst auf, du gibst die Zügel hin und der Druck ist weg, Schmerzen hören auf) wird es das immer weiter machen, vllt auch wenn die Fehlerquelle gar nicht mehr da ist. Ich würde nicht nachgeben, aber dann auch keine harte Parade 'als Strafe' folgen lassen sondern die Zügel einfach möglichst geschmeidig in der Hand behalten, das runterziehen ignorieren und abwechslungsreich weiterreiten. Logischerweise sollte wenn du das machst die 'Fehlerquelle' beseitigt sein. 

Mehr Informationen wären hilfreich :)

Kommentar von OneBand
01.11.2015, 11:23

Er geht recht schnell runter und wieder hoch. Also wie gesagt er macht das auf dem Platz sowie beim Ausreiten also immer. Und in den anderen Gangarten läuft er in Anlehung und ohne einmal den Kopf runter zu ziehen also wirklich nur im Schritt. Aber er kann sich ja nicht platz verschaffen wollen wenn ich garkeine Hilfen geben also selbst wenn er nur geradeaus läuft ich nicht treibe etc. mit durchhängenden Zügeln (zum aufwärmen oder trocken reiten) macht er das.. also ich dachte immer eher an eine Unart die er früher sich agewöhnt hat.

0

Du solltest dich fragen, ob du das Pferd im Trab und Galopp zu sehr mit den Zügeln festhältst. Viele Reiter reiten leider mit viel Hand, was sehr unangenehm ist für das Tier, es verspannt und blockiert.

Vielleicht signalisiert das Pferd dir das.

Ich glaube es liegt an seiner Muskulatur die scheint sehr verspannt zu sein wenn er den Kopf nach unten nimmt dehnt er sie und will sie entspannen... Also so meine Theorie ... Vielleicht massierst du ihn mal ein bisschen an Hals und Rücken...
Vielleicht ist es auch nur eine Unart die du ihn wirklich abgewöhnen musst ... Aber dafür habe ich leider keine Tipps für dich auf Anhieb://
Viel Glück trotzdem ;)

Kommentar von OneBand
01.11.2015, 11:26

Naja aber wenn er verspannt wäre, dann würde er es ja auch in den anderen Gangarten machen..Das tut er ja aber nicht.. nur im Schritt. Und ich massiere ihn oft an Hals und Rücken habe extra eine massier Bürste dafür:D

0

Du darfst dich einfach nicht nach vorne fallen lassen. Wenn er wieder versucht, den Kopf runterzuziehen, bleib einfach gerade sitzen ubd halt deine Hände an der Stelle, an der sie sich befinden. Wenn er ein paar Mal gemerkt hat, dass er dich nicht mehr nach vorne gezogen bekommt und immer an das Gebiss stößt, da du ja jetzt nicht mehr nach vorne mitgehst wird er schon ganz von alleine aufhören.

Kommentar von OneBand
01.11.2015, 11:28

Ja ich versuche das auch immer zu tun aber naja leichter gesagt als getan :) Wenn ein 500kg schweres Tier ein 60kg schweren Mensch aus dem Sattel zieht hilft dann auch das gerade sitzen bleiben nichtsmehr 

0

Treib das Pferd an.Dann wird die Hinterhand aktiv und das Pferd geht in Anlehnung.

Kommentar von OneBand
01.11.2015, 11:25

Das Problem ist mein Pferd macht das, selbst wenn die hinterhand aktiv mitläuft und er in ANlehnung ist... er läuft richtig schön und dann kommt dazwischen mal das Kopf runter ziehen

0

Um es ihm abzugewöhnen musst du auch im Schritt die Zügel kurz nehmen aber nicht so kurz wie er m Trab und treiben so, dass er den Kopf oben behält.

Kommentar von OneBand
01.11.2015, 11:18

Das habe ich auch schon versucht aber den Kopf hat er trotzdem runter gezogen..

0

Was möchtest Du wissen?