Pfefferspray - konischer oder ballistischer Strahl?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nach dem Sinn und Zweck wurde schon genug gefragt. Wenn es denn was mit Pfeffer sein soll, schau doch mal bei Pfefferschaum oder -gel. Sind leichter zu handhaben in puncto Treffsicherheit als Spray.

Einige Hersteller bieten so genannte Inert-Sprays an. Diese Sprühgeräte enthalten eine harmlose Ersatzflüssigkeit ohne den Wirkstoff OC und ermöglichen so ein gefahrloses Einsatztraining. Würde es am besten selbst ausprobieren :) Aber da du dir ja deine Frage schon fast selbst beantwortet hast, würde ich an deiner Stelle zum erstgenannten tendieren. Für was brauchste sowas überhaups , wenn man fragen darf ;)

Für einen gerichteten Strahl musst Du auch trainieren, um zu treffen.

Pfefferspray/CS-Gas im Zug oder geschlossenen Räumen einsetzen - welcher Typ ist da geeignet?

Um sich im Angriffsfall auch im Zug verteidigen zu können würde ich gerne wissen, welche Pfeffersprayart oder welcher Typ sich da am besten  eignet. Es gibt ja Nebel, Strahl, Schaum, Flüssigstrahl, Gel usw...  habt ihr Tipps, wo ich exakt nur den Angreifer treffe und nicht unbeteiligte Passagiere? (Was ja bei der Nebelwolke der Fall ist)

...zur Frage

Welches Pfefferspray kaufen?

Hallo, ich möchte mir ein Pfefferspray zulegen und schwanke zwischen zwei Modellen: Dem Fox Labs MEAN GREEN 45 ml Strahl und dem dem Walther ProSecur Gel 50ml. Welches ist empfehlenswerter? Von den Preisen her sind sie auf Amazon relativ gleich. Ich habe gelesen, dass das von Fox Labs auch von der amerikanischen Polizei benutzt wird und es wohl eines der stärksten auf dem deutschen Markt sein soll, aber das Walther wäre auch interessant, da Walther natürlich eine bekannte Marke ist und es sich außerdem um Gel handelt, das ja noch effektiver sein soll als ein normaler Strahl. Welches ist effektiver und lohnt sich mehr? Ich bin auch offen für ganz neue Vorschläge!

...zur Frage

Warmwachs oder Kaltwachsstreifen für Haarentfernung im Gesicht?

Bin am überlegen welches von beiden ich nehmen soll . Welches wäre für eine Haarentfernung im Gesicht (Oberlippe) besser geeignet ? PS: Meine Haut ist etwas empflindich..

...zur Frage

Was kann passieren wenn man sich selber ein leberfleck/muttermal abschneidet?

frage mich das weil ich eins habe, hatte schonmal eins und hab es weglasern lassen hat 50€ gekostet aber es ging ganz gut weg nur ist das andere muttermal was ich jetzt noch habe an einer äußerst wichtigen stelle und beim letzten mal hat es schon etwas gebrannt obwohl ich eine spritze reinbekommen habe, habe das gefühl gehabt der laser kommt durch mein bein durch! so ein brennen hab ich verspürt. und an der Stelle wo der muttermal ist will ich keinen laser dran haben ich habe angst das es dann unfruchtbarkeit verursacht oder der strahl durch meinen hoden durch geht und irgendwas verbrennt.

was wäre wenn ich den muttermal/leberfleck einfach abschneide? und danach mit Desinfektionsmittel oder ein wenig feuer ( verätze ) das habe ich mal gesehen um die blutung zu stoppen. Aber es ist mit schmerzen verbunden. Oder passiert da nichts mit meinen hoden wenn der laser drauf zielt? der chirurg zu dem ich immer gehe ist ein schönheitschirurg aber leider vertraue ich ihm nicht meine hoden an, und dafür müsste ich mich ja ausziehen vor dem und das will ich nicht. Wäre es besser den muttermal abzuschneiden? er ist oberhalb von meinem Hoden ca. 5mm groß

...zur Frage

Selbstverteidigung Pfefferspray, Gel, Schaum, Strahl oder Nebel?

Hallo Zusammen,

ich bräuchte Euren Rat in punkto „Abwehrsprays zur Selbstverteidigung“. Es gibt zwar schon die eine oder andere Frage hier, die sind aber schon einige Jahre alt.

Ausgangssituation:

Ich war letztes Jahr mit meinem 1 jährigen Sohn und meinem 80 jährigen Vater auf einer spanischen Urlaubsinsel. Am frühen Nachmittag bin ich mitten auf der voll belebten Strandpromenade/Geschäftszeile in eine für mich recht bedrohliche Situation gekommen.

Ich schob den Kinderwagen und hinter mir lief mein Vater.

Plötzlich reihte sich ein verlumpter osteuropäischer Typ zwischen meinem Vater und mir ein und stellte mir ständig ein Bein, lief mal neben mir, mal hinter mir her, und versuchte auch nach dem Kinderwagen zu greifen.

Er schubste immer wieder leicht und ließ die wüstesten Beschimpfungen in gebrochenem Deutsch los. Es war klar, der Typ wollte provozieren.

Das Problem war für mich nicht primär dieser schmächtige und drogenabhängigeTyp, sondern dass er ständig mit am Rand stehenden anderen „dunklen“ Gestalten per Fingerzeichen kommunizierte, d.h. da waren noch mehr von denen im Hintergrund.

Ich weiß bis heute nicht, was der wollte. Es ist glücklicherweise nichts weiter passiert, aber ich kam mir seit Jahren nicht mehr so hilflos vor, 1 jähriges Kind im Kinderwagen vorne, 80 jährigen und langsam "tuppelich werden" Vater hinten und eine Promenade voller teilnahmslos zuschauenden alten Menschen.

Jetzt fliegen wir wieder hin und dieses Mal möchte ich vorbereitet sein.

Welches Spray würdet Ihr empfehlen (Gas, Pfeffer, Gel, Schaum, Strahl, Nebel, etc.), und welche Größe macht Sinn?

Da es ein Urlaub ist, und man eher leicht bekleidet ist (Polo, kurze Hose, keine Jacke) sollte es eine Größe für die Hosentasche oder für die Hand sein.

Könnt Ihr ein Produkt empfehlen, meinetwegen auch eins ohne Zulassung, Hauptsache es würde wirken. Ich bin mit Umgang in Waffen nicht geübt.

(Bitte keine Antworten wir „Pfefferspray ist nur für Tierabwehr“ o.ä.. Das dies in Deutschland so ist, weiß ich-, wie es in Spanien ist, weiß ich nicht-, es ist mir aber auch egal).

Vielen Dank und Grüße bubb

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?