Petting, lusttropfen am Finger. Schwangerschaft möglich?

7 Antworten

Also, kommen wir zur bio stunde :) Der lusttropfen kommt von der cowperdrüse, dieser reinigt die Harnröbre damit die spermien nicht mit dem urin in berührung kommen, jedoch kann es sein das schon einige spermien im tropfen vorhanden sind xP

hallo. am besten ohne die Einnahme der Pille sowas nicht machen. selbst wenn der Mann Lusttröpfchen abgibt sind diese viele genug um die Gebärmutter hoch zu schwimmen und dich zu befruchten. besser lässt du dich untersuchen und dir die anti Baby Pille verschreiben. Sobald deine Periode (wenn du sie schon hast) ausfällt solltest du einen Schwangerschaftstest machen.

Es ist möglich allerdings ist die Chance so gering wie im Lotto zu gewinnen... manche Menschen möchten ein kind und es geht nicht bei einer direkten normalen menge an sperma und nicht nur wegen einem lusttropfen ... keine angst wird schon nichts passieren. .. Viel Glück dass alles so ist wie dus willst ;)

Panik umsonst Wie lange überleben Spermien?

Ich und mein Freund hatten Petting. Er war mit seiner Hand einmal an seinem Penis und wenige Minuten später hat er mich dann gefingert, (es können nur Lusttropfen gewesen sein)  ist es möglich dass lusttropfen vom Finger und dann an der scheide immernoch fähig sind zu einer schwangerschaft zu führen?

...zur Frage

Petting, Penis außerhalb der Vagina, Lusttropfen, Schwanger?

Ich hatte letztens Petting. Mein Slip war nur zur Seite gezogen, sein Penis jedoch frei. Er hat mich dann in die Beinbeuge (also direkt neben der Scheide) "gefickt". Es könnte sein, dass dabei Lusttropfen ausgetreten sind und nun bin ich verunsichert, ob die von dort in die Vagina gelangt sein können. Ich nehme die Pille nicht und es war in der Zeit meiner fruchtbaren Phase. Besteht eine Möglichkeit, dass ich schwanger geworden sein kann?

...zur Frage

Ist meine Freundin durch Lusttropfen am Finger schwanger?

Hallo ihr lieben, am Anfang möchte ich sagen das ich auf ehrliche Antworten hoffe und zwar meine Freundin und ich hatten schon des öfteren Petting. Das letzte mal hatte ich nur ein Kondom drüber gezogen und sie war nackt auf mir und hat sich sozusagen an mir gerieben... Ich bin nicht gekommen hatte nur Lusttropfen. Aus dem Kondom ist auch nichts raus gelaufen das haben wir schon überprüft. Wir haben nur Angst das doch etwas davon an die scheide gelangt ist. Ich habe sie auch gefingert bin mir nicht sicher ob ich Lusttropfen am finger hatte kann aber eigentlich nicht sein weil ich mir bevor ich in sie eindringe (mit meinem Finger) diese an der Decke abputze. Es kann auch sein das sie Lusttropfen an ihrem Finger hatte und ausversehen ihre Scheide berührt hat. Denkt ihr das sie schwanger ist? Wir machen uns mega die Gedanken. Danke im voraus

...zur Frage

Schwanger durch Petting - Lusttropfen?

Guten Tag erstmal,

Undzwar habe ich folgendes Problem: Ich war gestern bei meiner Freundin zuhause und wir haben Petting gemacht. Also ich hab ihre Vagina gestreichelt und ihren Kitzler gestreichelt ohne sie richtig gefingert zu haben, da sie noch Jungfrau ist. Sie hat meinen Penis massiert und habe halt einen Handjob von ihr bekommen. Während sie an meinem Penis war haben sich natürlich Lusttropfen gebildet. Ich habe kurz an meinen Penis gepackt und dafaufhin war ich wieder mit der gleichen Hand an der Vagina meiner Freundin. Nun weiß ich nicht genau ob ich Lusttropfen an den Fingern hatte und wenn ja, kann Sie durch Lusttropfen an meinen Fingern schwanger werden?

Meine Hand war auch nicht direkt nachdem ich meinen Penis angefasst habe an ihrer Vagina, also war die Hand schon wieder ,,getrocknet‘‘.

Nun nochmal meine Frage: Kann sie dadurch Schwanger werden? Sie nimmt keine Pille und das ganze war kurz nach ihrer Periode.

Vielen Dank und liebe grüße Psy

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?