Pendelvolumen Hydraulikzylinder

2 Antworten

Grundsätzlich ist die Frage mit der ersten Antwort beantwortet. Das Pendelvolumen ist das Kolbenstangenvolumen und damit die Differenz des Ölinhaltes des ausgefahrenen Zylinders minus dem Ölvolumen auf der Stangenseite beim eingefahrenen Zylinder. Wozu wird dieser Wert gebraucht. Bei kleinen Zylindern ist dieser Wert in der Regel ohne Bedeutung. Bei grossen Zylindern ist er zur Bemessung des Ölbehälters wichtig. Das Pendelvolumen muss im Ölbehälter Platz finden, wenn der Zylinder eingefahren ist

Pendelvolumen=das Volumen, das beim Ausfahren eines doppeltwirkenden Zylinders mehr benötigt wird als beim Einfahren. = Verdrängungsvolumn der Kobenstange

Was möchtest Du wissen?