Pelze und Kleidung im Keller - wie richtig lagern?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Im Keller sollte Kleidung, egal welcher Art eigentlich generell nicht gelagert werden. Denn die Sachen nehmen den Kellergeruch sehr schnell an. Pelze sollte man auch nicht einwakuumieren, da sie Platz brauchen. Wenn man sie zu dicht hängt oder auch die sprichwörtliche Luft zum atmen nimmt, werden sie platt und knitterig, das Fell liegt dann an, und verliert an Isulation, was ja wichtig ist damit das Fell warm hält. Zudem gibt es im Keller oft eher Parasiten als in der Wohnung. Es gibt Spinnen und auch Motten die sich an Kleidern zu schaffen machen. Wenn du wenig Platz in der Wohnung hast ist eine clevere Wohnaufteiling eher das beste oder halt Kleidung aussortieren, die die du garnicht mehr anziehst, einfach raus damit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

am besten einen strick spannen und alles auf kleiderbuegel aufhaengen dass luft ran kommen kann wenn es staubig sein sollte mit einer duennen plane abdecken und alle paar tage oder wochen mal die kleidung kontrollieren es soll auf jedenfall luftig gelagert sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?