Peinlich kann nicht schwimmen und will Polizeibeamter werden

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich kenne jemand der lernt erst seit letztem Sommer schwimmen und klappt richtig gut und die Person ist auch schon 20.. also wenn man es will kann man es schaffen ;)

Um dich als Polizist bewerben zu können, benötigst du mindestens eine Fachhochschulreife, da genügt ein einfacher mittlerer Abschluss nicht mehr (zumindest in Hessen, kann in deinem Bundesland anders aussehen) Ansonsten gibt es dort auch schwierige sportliche Tests sowie "Charakter-Tests" um zu schauen, ob du für diesen harten Beruf geeignet bist. Falls du das überstanden hast, gehts zur Gruppenarbeit und dann zum Einzel-Interview.

In bayern ist das noch moeglich :D

0

was ist das problem es gibt sicher ein Hallenbad in Deiner Wohngegend oder nähe, und dort findest Du bestimmt Schwimmkurse, taste Dich langsam ran und zum Schluss mach am besten noch den Rettungsschwimmer, dann wirst Du bei der Polizei sicher noch bessere chancen haben ... viel Erfolg

schwimmen lernt man schnell. frag deine eltern freunde oder manche bademeister bringen dir das auch bei. wieso machst du da in klammern leicht übergewichtig?

Ka is so ;(

0
@BeaT1

ja das ist doch nicht so schlimm. und das heißt ja nicht das du deswegen nicht schwimmen kannst.

0
@Jay597

I-wie hast du mich grad motiviert danke dh xD

0

Das paßt natürlich nicht so...(-:

Wie ändern ;D

0