Pc Kühlung Optimieren für den einbau in einen Schreibtisch?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Deine Idee mit den Lüftern klingt an sich doch schon recht gut. Aber an Stelle von 120-ern würde ich hier lieber ( leisere ) 140-er einsetzen. Und wenn es im Budget möglich ist, so würde ich vorne an der linken wie rechten Seitenwand jeweils unten 2 x 140 mm zum Einblasen vorsehen und jeweils links und rechts an den Seitenwänden hinten im oberen Bereich je 2 x 140 zum Ausblasen.

So unterstützt Du einerseits den  regulären Luftstrom im PC-Gehäuse, und zusätzlich nutzt Du die Thermik in Deinem PC-Schrank.

Auf Deinen Prozessor setzt Du dann einen leistungsfähigen Top-Blow - Kühler, sofern nicht schon ein guter Kühler verbaut ist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ARKMK
03.12.2015, 14:01

Wie wäre es noch wenn ich noch zusätzlich 2 140er in die Bodenplatte einbaue ?

Oder würde es den Luftstrom dann zu sehr Stören ?

0

Was möchtest Du wissen?