"Partyperlen" - ein verschwundenes DDR-Knappergebäck

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo, genau auf dieser Suche bin ich auch. Es waren kleine Knusperkugeln, die der Form eines Ufos ähnelten und ich liebte sie. Vor zwei Tagen habe ich mir Backerbsen von Leimer gekauft, nur weil ich das hier grad laß. Nein, die sind es nicht.

hallo, ich denke die backerbsen der firma LEIMER ist das, was du meinst- suche auch seit vielen jahren und bilde mir ein, die schmecken so wie früher, steht auch "zum knabbern" mit drauf

Neugiertiger 16.09.2013, 11:11

Jaaa! Der Laden hat ... wirklich ... äh .... hübsche Sachen. Schüttel Leider nicht das, was ich suche. Auch die extremeren Ostalgieexperten wie ossishop.de nicht ( Den ich ansonsten empfehlen kann. Für Carepakete für in der Fremde Lebende zum Beispiel.) Ich glaube nicht ernsthaft, dass diese Dinger heute noch produziert werden. Aber vielleicht gibt es ja noch Überlebende von Damals, die sich daran noch erinnern und einen Comp ... Entschuldigung! Oder Nachfahren des Produzenten? Interessiert mich echt, auch wenn es wahrscheinlich nur so ein Nostaligie-Will-wieder-Kind-sein-Sache ist. Wie auch immer. Aber vielleicht und möglicherweise kennt ja jemand jemanden, der in Sachsen, Sachsen-Anhalt oder den anderen neuen Bundesländern handgemachte Kartoffelchips produziert ... Nein, denke nicht nur an Essen. (:

0

sind das nicht laugenstangen vor dem backen einfach mehrmals durchgeschnitten? sieht nähmlich so aus wie du es beschrieben hast.

Neugiertiger 15.09.2013, 08:05

Danke für deine schnelle Antwort. Doch das glaube ich nicht. Der Geschmack war ganz anders. Soweit ich das nach all den Jahren noch beurteilen kann. Hilft sicher auch nicht weiter, aber ich habe diese "Perlen" damals nur in einem Laden bekommen. Und zwar in einem Delikatessengeschäft auf der Karl-Liebknecht-Strasse/Ecke Riemannstrasse in Leipzig. Und zwar Ende der Achtziger Jahre. Dieser Laden existiert natürlich nicht mehr... Und ja, ist schon putzig, womit man sich so gedanklich beschäftigen kann. (:

0
JuliaH1 15.09.2013, 08:35
@Neugiertiger

nachdem ich ende neunziger geboren bin kann ich es nicht beurteilen ☺☺

0
latricolore 15.09.2013, 11:44
@Neugiertiger

Nach ihrer wechselhaften Geschichte bzgl. der Namensgebung kenne ich sie unter Adolf-Südknecht-Str. ;-)

2
Neugiertiger 16.09.2013, 10:44
@JuliaH1

Keinen Grund zur Trauer, oh glückliche Spätgeborene. Soviel hast du nicht verpasst. (:

0
Neugiertiger 16.09.2013, 10:48
@latricolore

Und da Leipziger militant zum Verniedlichen neigen ist heutzutage allgemein als "Karli" bekannt.

0

Was möchtest Du wissen?