Parkettboden wurde vom Profi geschliffen, Pfusch?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das ist sehr schlecht geschliffen. Ein Profi sollte das besser können. Auf dem Bild sind ziemlich viele Riefen zu sehen. Eventuell keinen gescheiten Schleifer gehabt oder einfach kein Gefühl dafür. Leider sieht man diese Riefen meist erst richtig, wenn der Lack drauf ist. Und dann ist es zu spät.

Vielleicht lässt sich aufgrund der schlechten Arbeit ein Preisnachlass vereinbaren. Alles nochmal neu zu schleifen ist ein großer Aufwand, zudem verringert sich dadurch die Nutzschicht des Holzes nochmal. Kommt auch darauf an, ob es überall so aussieht oder nur an der Stelle vom Bild.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnneEl
10.07.2017, 05:40

Das betrifft wirklich den kompletten Boden. Den Großteil kann mann nachher vermutlich nicht mehr sehen, wenn möbel drin stehen. Aber der Durchgang zum anderen Ausgang aus dem Raum wird immer sichtbar sein. Was für ein Preisnachlass ist wohl realistisch? 

0

Hier ist ein Bild vom Boden. Was ich meine kann man erst erkennen wenn man weiter ranzoomt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kleinkirmit
09.07.2017, 00:00

ist absolutb lausig geschliffen -> reklamation!

schlimmstenfalls sachverständigengutachten einholen!!!

0

Dann werde ich den Verursacher gleich morgen mit der Sachlage konfrontieren. 

Danke

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ist murks vom schleifen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?