Parfüm als Deo nutzen

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Natürlich geht das. Es gibt dabei keinerlei Komplikationen. Du schwitzt dann zwar unterm Arm genau so schnell wie vorher, aber es riecht dann nicht gleich. Waschen muss man sich allerdings trotzdem. Ich persönlich habe mal Rasierwasser genommen. Auch das funktioniert recht gut gegen Gerüche.

machen kannst du es schon,aber ob das wirklich angenehm ist? es brennt,hat keine antitranspirierende wirkung,du schwitzt also weiter,und das mischt sich dann mit dem parfum. gut das ich dann nicht neben dir stehe ;-D

brennen tuts zum glück nicht ;D

0

es gibt sogenannte "Parfumdeodorants". ZB . von Yves Rocher: Vanille noire zum Sprühen, dies ist für Damen

Na da ist doch auch Alkohol drin, wenn Du das auf frisch rasierte Achseln sprühst, dürfte das schon brizzeln. Außerdem kostet doch nen Deo nur nen Bruchteil von einem guten Parfum, also wieso???

hab zuviel parfüm, und ich will das los werden bevor es schlecht wird.

0

Da ist es klüger, wenn du dich ordentlich wäscht. Alles andere ist ohnehin Schwachsinn.

Was möchtest Du wissen?