Ovomaltine vs Kaffe?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

"Wach" ist auch leider extrem subjektiv. Eigentlich wird das durch körper eigene Hormone erzeugt die durch Stoffe wie Koffein ausgelöst werden. Und wie hier schon geschrieben sind die Stoffe auch ganz unterschiedlich. Bei mir ist es z.B. so, dass ich das Gefühle habe, dass selbst entkoffeenierter Kaffee zumindest etwas wacher macht. Allein der Geruch, Geschmack und der Gedanke an Kaffee lösen wohl schon einen Hormon anstieg aus.

Und wie gesagt: "Wach sein" ist subjektiv. Wieviel wach ist denn bei dir wach? Oder ist wach vllt nur die Abwesenheit von Schlaf? Denk da mal drüber nach ;-)

kakao hat kein (oder sehr wenig) koffein drin also kann man das eigentlich nicht vergleichen

Was möchtest Du wissen?