Orangefarbener Mond

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Mond kann auch ohne eine Mondfinsternis orange aussehen, dies passiert wenn das vom Mond reflektierte Licht in der Erdatmosphäre gestreut wird, wobei die kurzwelligen d.h. blaueren Anteile stärker gestreut werden und somit nur die rötlicheren Anteile übrigbleiben.

Es gibt 2 Arten einer Mondfinsternis: 1. Die Totale Mondfinsternis 2. Die Partielle Mondfinsternis Bei einer totalen Mondfinsternis müssen die Sonne, die Erde sowie der Mond genau auf einer Linie und auf gleicher Ebene liegen. Nur dann ist gewährleistet, dass der Schatten, den die Erde wirft, auf den Mond trifft. Bei einer partiellen Mondfinsternis befindet sich der Mond teilweise im Halbschatten, und teilweise im Kernschatten der Erde

 - (Mond, Vollmond, mondfinsternis)

Bei der Mondfinsternis wir der Mond Dunkel Rot nur beim Aufgang oder Untergang so wie die Morgen- Abendröte der Sonne.

 - (Mond, Vollmond, mondfinsternis)

Einfach mal google fragen, dort steht das drin z.B. bei Tante Wiki!

Was möchtest Du wissen?