OneNote Tabelle in Excel übertragen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Habe keine Erfahrung mit OneNote: gibt es dort nicht die Möglichkeit, als .xls oder .xlsx oder als .ods etc zu speichern?

Dass xl nicht die Option bietet, Konkurrenten fehlerfrei zu öffnen, ist bekannt, die nutzen ihre Marktmacht.

Ich kenne nicht die Dateiendung von OneNote. aber versuchs mal mit Libre Office (kostenlos herunterzuladen). Das hat eine endlose Liste zu öffnender Dateiformate*, vllt ist Deins drunter? (immer neueste Version laden)

* Das geht zurück bis quattro pro 6.0 oder Lotus123 Version wk1, also in die achtziger Jahre! etc

Meist klappt dieses Vorhaben via einem Zwischenschritt. Und zwar in dem du die entsprechende OneNote Seite ins Word exportierst, via Datei -> Exportieren -> docx-Format als Format auswählen. Vom Word kannst du dann die Tabelle ins Excel exportieren, dieser Schritt (also der zweite, Word -> Excel) klappt nach meinen Erfahrungen meist sehr gut. Wie gut der erste (OneNote -> Word) hängt nach meinen Erfahrungen von der Tabelle und der Eigenschaften dieser, also Inhalt und Formatierung, ab. Sprich bei mir klappt dies meistens sehr gut, hatte aber auch schon Tabellen welche sich sozusagen nicht einfach ins Excel exportieren liessen.
Allenfalls kannst du auch probieren die Tabelle im OneNote via Copy & Paste und Auswählen der entsprechen Einfüge-Option in eine Excel-Tabelle zu übernehmen.
Viel Glück beim probieren und dass dir der Export hoffentlich gelingt.

Was möchtest Du wissen?