Ohrstecker drehen oder in ruhe lassen? wie lange muss man sie drinne lassen? etc.

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich würde sie so 6-8 Wochen drinnen lassen. Wurde mir zumindest gesagt. Und mit dem Drehen: wenn es nicht zu sehr weh tut und es einfach geht, dann dreh sie ruhig ein wenig. Dann wachsen sie nicht mit der Haut fest. Ich denke das sind ja so "Gesundheitsohrringe" also so einfache Stecker, nicht so große Klunker. einfach mal versuchen ein wenig nach rechts und links zu drehen.

Du brauchst keine Angst zu haben, die Stecker anzufassen, wenn Du Dir vorher die Hände gründlich gewaschen hast. Einmal täglich solltest Du diesen Bereich desinfizieren. Du kannst die Verschlüsse auch lockern, wenn sie zu eng am Ohr sind. Drehe die Stecker vorsichtig 1-2mal täglich. Nach 14 Tagen kannst Du sie mal rausziehen. Allerdings solltest Du sie dann wieder einsetzen, weil das Ohrläppchen sehr schnell wieder zusammenwächst. Bevor Du sie mehrere Tage rausnimmst, solltest Du sie drei Monate drinlassen. Du kannst natürlich während dieser Zeit auch andere einsetzen. Aber es ist ratsam, die medizinischen Stecker zuerst nicht zu wechseln. Ich hatte meine ersten Ohrringe mehrere Jahre in den Ohren, bevor ich sie wegen einer heftigen Entzündung entfernte. Dann trug ich mehrere Jahre keine und die Öffnungen wuchsen wieder zu, so dass ich dann ein zweites Mal zum HNO-Arzt musste. Seither reinige ich abends die Ohren/Stecker mit Seifenwasser (Kernseife). Ich habe seither nie wieder eine Entzündung gehabt. Alle meine Bekannten, die Ohrringe tragen, reinigen auf diese Art und Weise und hatten ebenfalls nie Probleme. Vielleicht hilft es bei Dir auch. Du kannst gleich damit anfangen.

Am 1. Bis 2. Tag würde ich sie in Ruhe lassen, ab der 1. Woche SPÄTESTENS UND AUF JEDEN FALL drehen!!! Meiner früheren besten Freundin ist der Verschluss von Ohrring in das Ohrläppchen hineingewachsen, musste mit Vollnarkose operiert werden....! Also: immer schön drehen :)

Drehen, mal links mal rechts.

Anfassen und drehen bitte erstmal mit sauberen Händen bis die "Wunde" abheilt, da Dir eine Entzündung droht.

Ohrstecker würde ich persönlich nach ca. 6 Monaten "rausnehmen". Es kann gut sein dass die Löcher wieder zugehen, ist bei jedem unterschiedlich.

also rechne mal mit etwa einem monat bis du mal wechseln kannst. und saubermachen also mal drehen soltest du schon. dazu ordentlich finger waschen und desinfizieren. zum saubermachen kannst du octanisept benutzen. das ist antibakteriel und ganz gut ;) bekommst du in jeder apotheke...

Ja das Octanisept hab ich mir in der Apotheke geholt..Ich hab meine Ohrläppchen auch damit besprüht..ich glaube ich hab es so 3-4 mal heute schon gemacht..soll ich vllt. auch noch ein Wattepad damit voll machen?..Aber wie soll ich meine Ohrstecker drehen? Also ich habe so medizinische Ohrstecker bekommen,da meine Ohrläppchen najaa..dick sind sag ich mal..bleibt am ende schätz ich mal 1 cm übrig und vorne ist mein Ohrstecker eher platt und das wird glaub ich eine echte "Fiemelarbeit" und wie soll ich sie am besten drehen? also wo soll ich sie festhalten? Vorne oder hinten? Und wie soll ich sie später wieder aus ziehen? meine Freundin hat auch dicke Ohrläppchen und hat es beim selben HNO-Arzt schießen lassen...und sie hatte ein echtes Problem mit dem Ausziehen der Stecker...

0

Was möchtest Du wissen?