Ohrlöcher zuwachsen. Wie verhindern?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ich hatte meine teilweise einen Monat lang nicht drin und konnte trotzdem ohne Probleme wieder Ohrringen reinmachen. Ist wahrscheinlich von Person zu Person verschieden und kommt auch darauf an, wie lange du die Ohrlöcher schon hast.

Ich hatte mal 8 Jahre keine Ohrlöcher drin und sie sind nicht zugewachsen.

Hängt davon ab, wie lange du deine Ohrlöcher schon hast. Also ich hab meine nun ca 3 Jahre und kann sie ohne Probleme mal ne Woche rausnehmen ohne, dass es beim wieder reinmachen kritisch wird. :) Länger hab ichs selber noch nicht ausprobiert aber ich habe schon von Leuten gehört, die sogar über 1 Jahr keine Ohrringe drin hatten und nur die erste minimale Hautschicht zerstechen mussten (knackt nur ganz wenig, tut nicht weh)

Das ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich! Ich kann monatelang (bis jahrelang) keine Ohrringe tragen und sie wachsen mir nicht zu. Ein mal täglich ist vielleicht übertrieben, da die Löcher ja nicht über Nacht zuwachsen, aber das musst du selbst ausprobieren.

Ich glaub das ist unterschiedlich...denn ich hatte meine Ohrringe auch mal mehrere Woche nicht an und sie sind trotzdem nicht zu gewachsen ;)

Also ich targe manchmal 3 tage keine ohrringe und meine wachsen trotzdem nicht zu, aber das kommt auf deinen Heilungsprozess an.

Also bei mir sind sie innerhalb 24 stunden zugewachsen, hab sie aber erst seit 1/2 jahr

Hey Ich habe schon öfter 1 Monat keine Ohrringe getragen ohne dass die Löcher zuwachsen. :)

Wenn die Löcher schon mindestens 1-2 vllt auch 3 Jahre "alt" sind, reicht es völlig, einmal täglich nen Ohrring rein zu stecken, bisschen rumdrehen und fertig

Was möchtest Du wissen?