Ohr dehnen Falsch gelaufen?

2 Bilder dazu b1 - (Ohr, Tunnel, Ohrloch) 2 Bilder dazu b2  - (Ohr, Tunnel, Ohrloch)

2 Antworten

Wie genau dehnst du denn? Den Dehnstab jedenfalls darfst du nicht über Nacht/länger tragen, der ist zu lang und zu schwer. Also Dehnstab durch und Schmuck (Tunnel/Plug oder Stud/Barbell) reinmachen, 1Monat warte, wieder 1mm etc. Wenn es heute nicht klappt morgen (oder in ein paar Tagen) nochmal probieren ist natürlich ok, nur halt nicht über Nacht ;)

Ansonsten ists normal, wenn dein Ohr danach etwas rot ist, nur bluten etc. sollte es nicht. Aber wenn du den Stab nicht durchbekommst, dann warte einfach nochmal ein paar Tage und probiers dann nochmal, eventuell nach dem Duschen, dann ist dein Ohr geschmeidiger. Je älter das Loch, desto leichter dehnt es sich eben, bei meinen (ca. 10 Jahre alt) geht der 1,6mm Stud fast so durch, hab das aber nie gedehnt.

Also wie gesagt, vielleicht mal ein paar Tage warten, dann nach dem Duschen den Dehnstab mit Gleitmittel (oder Pflegeöl) einreiben und nochmal probieren. :)

vielen dank dir ;D

0

Oh Gott, wenn ich schon lese "oder soll ich mal lieber eine kleine pause machen XD"

Mäuslein, du sollst im Monat nicht mehr als 2 mm dehnen, vorerst als Info. Sieht außerdem ziemlich so aus als hättest du trocken gedehnt. Ganz falsch. Wenn du einen größeren Dehnstab in das Ohrloch schiebst, dann nicht ohne Creme. Empfehle dazu Wundheilcreme mit Zinkanteil. Gibts in jedem Drogeriemarkt. Oh, Desinfektionsmittel ist auch nie eine schlechte Anschaffung. Pflege dein Ohrloch erstmal damit bis es nicht mehr so errötet ist, und dann kannst du weiterdehnen. Aber wie gesagt, mindestens einen Monat Zeit lassen!

Was möchtest Du wissen?