Ölofen...

1 Antwort

Ein Ölofen brennt man immer auf der kleinsten Stufe an. Wenn dann (je nach Schornsteinzug geht es schneller oder langsamer) die Flamme rundherum brennt kann man ihn höherstellen. Das klappern war die Luftklappe die bei starken Wind auch mal geräusche von sich geben kann.

Das laute krollem bei brennendem Ofen war, dass zuviel Öl im Brennerraum war und er konnte das nicht so schnell verbrennen. Bei solchen Geräuschen einfach den Drehwahlschalter auf 0 stellen und warten bis es ruhiger wird im Ofen. Sollte er zwischenzeitlich ausgegangen sein, erst wieder anbrennen wenn der Ofen kalt ist sonst gibt es eine Verpuffung.

Ich hoffe ich konnte weiterhelfen

Ölofen bei Abwesenheit ausschalten?

Hallo,

ich bin beruflich von Mo-Fr nicht Zuhause.

Ich beheize meine Wohnung mittels 2 Ölöfen.

Einer steht in der Küche und der andere im Wohnzimmer.

Wenn ich einen bei niedrigster Stufe laufen lasse Verbraucht dieser ca 660 Liter in der Zeit in der ich nicht anwesend bin auf einem Zeitraum von 7 Monaten abzüglich Urlaub gesehen.

d.h. mein halber Heizöltank wird verbraucht ohne einen Nutzen.

Meine Frage ist ob ich beide Ölöfen komplett ausschalten kann ohne das ich etwas befürchten müsste?

Warmwasser wird in meiner Wohnung per Durchlauferhitzer (Boiler) erzeugt, den ich eigentlich nur einschalte wenn ich warmes Wasser benötige.

Ich hoffe mir kann diesbezüglich jemand Auskunft erteilen da ich letzte Heizperiode sehr viel Geld für Heizöl bezahlen musste.

Kann eine Wasserleitung in inerhalb von 4,5 Tagen zufrieren?

Wäre ich schuld wenn es tatsächlich zum einfrieren einer Wasserleitung kommen würde?

Kann es überhaupt in den Minusbereich kommen wenn ich alle Fenster bei Abwesenheit geschlossen habe?

Würdet Ihr die Öfen an oder auslassen?

...zur Frage

Ölofen Verbrauch

Wir ziehen jetzt in eine Altbauwohnung. 3 Zimmer, in 2 steht ein kleiner Ölofen und dem dritten ein Holzofen. Uns wurde gesagt, dass man täglich schon so 8-10 Liter braucht. Da der momentane Ölpreis bei ca 97 cent liegt, Meine Rechnung: ca 1 Euro/Liter, 10 Liter/Tag. 30 Tage = 300 Euro/Monat wäre das doch extrem teuer für so eine kleine Wohnung. Das kann sich doch niemand leisten, oder?!

...zur Frage

Grashüpfer als haustier?

Hallo zusammen,

ich wohne mitten in Berlin, in einer Altbauwohnung auf der 4.  Etage und seit 3-4 tagen hab ich im Wohnzimmer einen Grashüpfer. Bitte frag mich nicht, wie er hier her gekommen ist, das frag ich mich auch seit paar Tagen, aber was ich wissen wollte ist, kann ich ihn bei mir in der Wohnung wohnen Geräusche nachts. Kann ich ein Grashüpfer als Haustier halten also ...

Was isst so ein kleines Ding so und wird es mir Eier liegen?

Beste Antwort bekommt Stern =)

...zur Frage

Richtig Heizen?

Hallo zusammen,

jetzt wo es ein allmählich wieder kalt wird in deutschen Wohnzimmern kam mir die Frage, wie man richtig heizen sollte. Sollte man nur einzelne Zimmer beheizen, in denen man sich gerade befindet oder lieber die ganze Wohnung leicht beheizen (Stufe 2-3)?

LG

...zur Frage

Bienen inkl. Bienenlarven im Kinderzimmer HILFEEE?

Wir haben seit Tagen bienen in der Wohnung und heute haben wir im Kinderzimmer aufmerksam Bett und auf dem Boden insgesamt 5 Bienenlarven gefunden. Die Wanddecke ist aus Holz (AltbauWohnung/Dachgeschoss ) kann es sein das die da einen Nest haben? Aber wie kommen diese Larven ins Zimmer?

Wie sollte ich an diese Sache rangehen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?