Öl oder Wasser. Was hat eine größere Dichte?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das hängt vom "Öl" ab.

.

Reines Wasser hat eine Dichte von 1,0 g / cm^3

.

Ein normales Speiseöl hat eine Dichte von etwa 0,8 g / cm ^ 3, also eine geringere Dichte als Wasser.

"Schweröl" hingegen kann eine ganz leicht höhere Dichte als reines Wasser haben.

.

In der Regel aber hat Öl eine geringere Dichte als Wasser.

Öl schwimmt oben, damit Wasser

schütte etwas öl und etwas wasser in ein glas das was unten bleibt hat die grössere dichte

Was hat die größere dichte Wasser oder Quecksilber?

...zur Frage

Kann man in Öl schwimmen ohne unterzugehen?

Öl besitzt ja bekanntlichn eine viel niedrigere Dichte als Wasser. Ist die Dichte zu gering kann man nämlich gar nicht schwimmen und geht unter??

stimt das? also ich könnt mir nicht vorstelln das soetwas funktionieren könnte

beste grüße

...zur Frage

Sagt man "höhere" oder "größere" Dichte?

Was ist logisch korrekt? Keine Eine Dichte - bezogen auf einen x-beliebigen Sachverhalt - größer sein, oder ist sie einfach höher? Gibt es da etwas zu unterscheiden?

...zur Frage

Warum schwimmt Benzin auf Wasser aber löst sich in Öl?

Ich weiß dass es beim Wasser etwas mit der Dichte zutuen hat

...zur Frage

Hallo, kann mir bitte jemand den Rechenweg zu Aufgabe 2 erklären, weil das Ergebnis P 5 sein soll und ich nicht auf das Ergebnis komme?

Bei der 2 a soll die P 5 richtig sein, nur ich weiß nicht wie ich das machen soll.

Bitte helft mir.

Danke

...zur Frage

Wie viel Liter Chlor müssen Sie mindestens mit Phosphor (P4) bei Atmosphärendruck und Raumtemperatur umsetzen, um 600 g Phosphortrichlorid zu erhalten?

Lösung soll sein: V=157,8 l

Ich habe die ideale Gasgleichung genommen pV=nRT

und habe das nach V umgestellt: V= nRT/p

Dann habe ich die Stoffmenge n anders dargestellt: n=m/M

Eingefügt in die Gasgleichung: V= mRT/Mp

Bei der Masse m habe ich 600g eingesetzt, und bei T habe ich 293,15K eingesetzt. Bei der Molaren Masse M habe ich Chlor Cl und Phosphor P4 addiert.
Ich bekam für das Volumen 0,12 m^3

Das ist aber falsch. Kann mir jemand helfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?