Oberbegriff für Neffe und Nichte?

6 Antworten

Kinder meiner Geschwister. Die Verwandschaftsgrade sind etwas kompliziert. Die Geschwister deiner Eltern sind deine Tanten und Onkel. Die Kinder von denen sind deine Cousinen und Cousins und die Kinder von deinen Cousinen und Cousins sind deine Nichten und Neffen 2. Grades und du somit deren Tante 2. Grades. Tante 1. Grades bist du nur von den Kindern deiner Geschwister. Bei uns ist das echt blöd. Wenn wir sagen: Ich fahre zu meiner Oma ist ja nicht klar wessen mutter wir meinen. Wenn ein Schwede den selben Satz sagt, hat er genaue Bezeichnungen für die Großeltern und jeder weiß sofort, jedenfalls, wenn er die schwedischen Worte kennt, welche Oma und welcher Opa gemeint ist. Wenn er also sagen will, dass er die Mutter seines Vaters besucht, heißt das farmor. Übersetzung: Vaters Mutter. Wenn die aber tot ist und er meint, dass er den Vater seines Vaters besucht heißt das farfar. Entsprechend für die Eltern der Mutter: morfar(Mutter`s Vater) mormor(Mutter´s Mutter). Ist doch deutlich einfacher.

Veraltet sagt man Geschwisterkinder dazu.

Neffe 1. Grades = Sohn von Schwester oder Bruder (Gemeinsame Elternteile)
Neffe 2. Grades = Sohn von Cousine 1. Grades oder Cousin 1. Grades. (Gemeinsamer Großvater oder gemeinsame Großmutter – ein Teil verwandt, der andere angeheiratet.)
Neffe 3. Grades = Sohn von Cousine 2. Grades oder Cousin 2. Grades. (Gemeinsamer Urgroßvater oder gemeinsame Urgroßmutter – ein Teil verwandt, der andere angeheiratet.)

Quelle Wiki

Was möchtest Du wissen?