Nur gleiche Schneckenart paaren?

1 Antwort

Hi Lama,

grundsätzlich entsteht fruchtbarer Nachwuchs nur aus einer Paarung von Tieren der selben Art (es gibt da aber auch Ausnahmen). Nachkommen aus der Paarung zweier Tiere unterschiedlicher Art werden "Hybride" genannt. Von der gewöhnlichen Weinbergschnecke (Helix pomatia) sind mir keine Hybride bekannt. Man kann schon zwei unterschiedliche Arten zusammen halten, wenn ihre Ansprüche an Temperatur, Luftfeuchtigkeit etc. gleich sind. Darüber sollte man/frau sich also vorher informieren. Viele Leute sind der Ansicht, dass jedes Tier im Terrarium (mindestens) einen artgleichen Partner haben sollte. Damit hat man natürlich das Problem des Nachwuchses (den man nicht einfach in die "freie" Natur entlassen sollte).

Nebenbei: die Weinbergschnecke ist in Deutschland "besonders geschützt" und darf der Natur nicht entnommen werden.

Einen schönen Tag noch: wolf

Vielen Dank! :)

0

Was möchtest Du wissen?