Null Anhängen bei schriftlicher Division?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

0 kommt ins Ergebnis, wenn nach der Subtraktion und nächste Zahl runterziehen der Teiler (27) größer ist;

Komma kommt ins Ergebnis, wenn keine Zahl mehr runter zu ziehen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier wird es vorgerechnet -->

http://www.mathepower.com/schrdiv.php

Das nervige an dieser Webseite ist die viele Reklame, deshalb öfters mal auf Seite neu laden klicken oder STRG + R im Browser drücken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das lässt sich hier sehr schwer darstellen. Die Null kommt eben, wenn der Rest + dem Teil, den du von oben runter ziehst kleiner als 27 ist.

Zur Auffrischung des mathematischen Bereichs des Gehirns bieten sich übrigens eher Entwicklungen von Taylorreihen und Diagonalisierung von Matrizen durch Eigenwertbildung der charakteristischen Polynome an..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?