Notendurchschnitt für Berufskolleg in BW

3 Antworten

Ja, aber, nehmen wir an jede schule hat 4 BK1 Klassen, dh, es bekommen 480 Schüler einen Platz, in meinem Gesamten Umkreis, das ist doch unrealisitisch das ich mit so einem schlechtem Schnitt genommen werde? Die Werkrealschüler zählen leider gleich < und da ist es durchaus einfach einen 1,7 schnitt abzulegen. Und ich sprach von einem Gesamtnotendurschnitt, in Mathe, Deutsch, Englisch habe ich 4,3,3 das ist ein 3,3 Schnitt in den Hauptfächern, worauf schauen die denn nun? NWA und Technik sind ja eigentlich auch Hauptfächer da habe ich eine 3 und eine 2. Soll ich mich zur Sicherhheit an Technischen BK´s bewerben?

Vergiß nicht die Hauptschüler, die können mit einem guten Schnitt auch auf das BK.

Es werden sich wohl kaum alle Jahresabgänger in den BK's bewerben. Viele starten eine Ausbildung.

0

Du brauchst im Mathe, Deutsch, Englisch - Schnitt eine 3,3 mindestens und im insgesamt Schnitt solltest du auch im 3er Bereich sein. Beim Gymi kannst du mit nem Schnitt von 2,4 im M,D,E- Schnitt angenommen werden und einem allgemein Schnitt von 2,4. (Gilt nur für den Realschulabschluss) Bewerbung übrigens immer am gleichen Jahr bei der Halbjahreszeugnis-Ausgabe.

Auf ein BK in BW wirst du locker damit genommen, reicht sogar aus für das dreijährige Technische Gymnasium.

Was möchtest Du wissen?