Kein Übergang in die Oberstufe trotz ausreichendem Durchschnitt (Hamburg)?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Soweit ich weiß haben die meisten Schulen einen bestimmten Notenschnitt für die Oberstufe um versetzt zu werden.

Bei mir an der schule ist es z.B. so (Ich mache mein Fachabit an einer Fachoberschule) um in die 11e Klasse zu kommen braucht man einen Mittleren Schulabschluss und man muss die Eignungsvoraussetzungen erfüllen bzw. muss in den Fächern Deutsch, Mathe und Englisch einen Notendurchschnitt von 3,5 haben und man darf in den anderen Fächern eine Note mit 4 haben.

Von der 11e in die 12e darf man nur eine 5 und keine 6er im Zeugnis haben und von der 12en in die 13e braucht man das bestandene Fachabi und einen Notendurchschnitt von 2,8.

Ich würde einfach mal nach fragen warum das so ist und ob es auch einen bestimmten Schnitt gibt bzw. denk ich mal das es daran liegt das du drei 4er im Zeugnis hast, wobei das eig nichts ändern drüfte da du relativ gut stehst

Ps. Wohne in Bayern

Mfg, xRamilein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?