.Noten ausrechnen wie. Das.?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich wohne zwar in Österreich und nicht in Deutschland, aber ich denke, der Notenschlüssel wird etwa gleich sein: Etwa 50 % Schularbeiten udn 50% Mitarbeit (wenn es 60/40 ist oder umgekehrt zählt einfach eins von beiden etwas mehr, das ist nicht so genau). Dabei schreibst du 4 Schularbeiten. Das heißt:

Bei 1,2,2,2 und einer Mitarbeit von 1 hieße das du rechnest: 1+2+2+2 /4 (in dem fall 7/4= 1.75, bei einer 1er Mitarbeit: 1.75+1= 2.75, /2 = 1.375 also ein Einser)

Sprich du rechnest einfach alles zusammen und dann durch die Anzahl der Werte. Wenn du dann noch schriftliche Mtarbeitswertungen einberechnen willst und schriftliche Wertungen 30% der Gesamtnote sind, wie es normalerweise üblich ist, musst du also 1.Note der Mitarbeit, 2. note der Hausaufgaben etc, 3. Noten von schriftlichen Überprüfungen zusammenrechnen und dann durch 3. Um auf die Gesamtnote zu kommen musst du dann die Werte von der Mitarbeit mit dem Schularbeitenschnitt zusammenrechnen und durch 2 dividieren dann hast du dein Endzeugnis. Das ist das System das beinahe in jeder Schule verwendet wird, also falls bei deinem Lehrer was anderes rauskommt bzw er dier e andere Note gibt mag er dich entweder nicht oder hat irgendein exzentrisches System das sonst keiner verwendet xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als wenn deine Mathematik Kenntnisse genauso sind wie deine Deutschkenntnisse, dann kann ich vollkommen verstehen, warum du diese Aufgabe mit Prozentrechnung und Durchschnittsrechnung nicht hinbekommst ;-)

Die 5 zu 50% und der Rest als Durchschnitt zu 50% ? Richtig ? ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 12Rainbow12
25.11.2016, 18:44

1. Das sind meine deutsch noten

2.Wir hatten noch keine % Rechnungen gemacht

3.Ja,richtig

0

WÄREN 2,4 = Und zu wie viel % zählt die Klassenarbeit?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von uncutparadise
24.11.2016, 16:26

Aber auch schon mit mächtig Schlag gegen 4 ;-)

1

Dafür müsste man wissen zu wieviel % die Arbeit zählt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dave0000
24.11.2016, 14:23

Wenn die Klassenarbeit über 50% ausmacht könnte es ne 4 sein
Normalerweise sollte es aber ne 3 sein

0
Kommentar von Dave0000
24.11.2016, 14:25

1+2+2+2+(4x5) =27

27/8 = 3,4 (geschätzt da kein Rechner zur Hand)

1
Kommentar von Dave0000
24.11.2016, 14:32

Weil die KA 50% der Note ausmacht und damit 4mal so wichtig ist
Aber wenn ich die 5 mal 4 nehme erhöht sich natürlich auch die Zahl durch die ich teilen muss

0

Wenn die Noten so gut sind, müsstest du das eigentlich wissen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dave0000
24.11.2016, 14:27

Echt?
Wenn die Noten aus Religion oder Sport sind und er sagen wir mal in der 4.klasse ist muss er das längst nicht rechnen können 😉

0
Kommentar von 12Rainbow12
24.11.2016, 14:28

Woher soll man was wissen wen dir das niemand erklärt?

0
Kommentar von uncutparadise
24.11.2016, 16:27

Nach 4. Klasse klingt das nicht. Können das deine Eltern nicht ?

0

Notendurchschnitt 2,4. (1+2+2+2+5:5= 2,4)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dave0000
24.11.2016, 14:26

Wenn alle Noten gleich wertig wären
Sind sie aber nicht

0

Was möchtest Du wissen?