Nichts zum Muttertag schenken?

3 Antworten

Wer nichts gibt (Deine Mutter scheinbar), kann auch nichts erwarten.

Allerdings muss ich sagen, daß ich diese vorgefertigten Tage nicht mag. Heute muss ich was schenken....ist ja Muttertag.

Ich "ehre" meine Mutter eigentlich jeden Tag, bin immer für sie da. So wie sie immer für mich da war, als ich sie brauchte.

Wenn kein gutes Verhältnis besteht, kann das auch nicht mit einem Geschenk kaschiert werden.

du hast nicht falsch gehandelt. nutze doch die gelegenheit des heutigen tages, deiner mutter zu erklären, warum du ihr nichts geschenkt hast. dass du von ihrer eigenen unachtsamkeit diesbezüglich enttäuscht bist. dagegen wird sie wohl kaum etwas einwenden können und sich vielleicht sogar bessern.

Was möchtest Du wissen?