Nicht eingeladen zur Silvesterparty: Würdet ihr die Nachbarn ansprechen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Sprich es ruhig an.

Viele Dinge können Viel besser geklärt werden , wenn man gleich miteinander spricht.

Du kannst es ja vorsichtig ansprechen und sagen das es dich echt verwundert hat und denkst , das du etwas falsch gemacht hast.

Durch reden kommt man viel weiter ! Keiner kann wissen das du verletzt bist. Vielleicht hatten sie auch keine böse Absicht ... schließlich hattet ihr ja schon eine Einladung 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann deine Verletztheit schon nachvollziehen, denk ich war da auch ein bisschen gekränkt. Ich versuch das halt einfach dann nicht zu persönlich zu nehmen. Kann sein dass se halt dachten die Konstellation wäre nicht passend, oder dass es doch zu viele Leute wären und zu wenig drinks

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein auf keinen Fall ansprechen! Das kommt sehr verzweifelt rüber! Mit machen Nachbarn versteht man sich mehr mit anderen weniger! Das wichtigste ist dass man sich nicht ständig Streitet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde sie aufjedenfall ansprechen! 

Du kannst es ja ziemlich undirekt ausdrücken, so wie in der einen Folge How i met your mother :D, Nein aber du kannst es sehr undirekt ausdrücken indem du sagst: "wie war denn euer Silvesterabend, hatten die Nachbarn auch Kinder?", oder so: "Wie war euer Abend kamen noch mehrere Nachbarn oder wieviel waren es denn ? , Dass sind solche typischen Fragen.

Du kannst sie auch direkt ansprechen warum denn noch so viele kamen, muss ja nicht unhöflich klingen, kannst du ja auch höflich formulieren.

Ich hoffe es war die Beste Antwort, die es verdient hat, ausgezeichnet zu werden ;)

Mit freundlichen Grüßen 

Ich GangsterBerta45

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?