Neustart mit Kindern in einer anderen Stadt

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wofür gibt es das internet? versuche doch darüber, in einer anderen stadt ein neues leben aufzubauen. es fängt mit einem neuen arbeitsplatz an, dann eine wohnung, dann über die arge - wenn du hier keine arbeit findest - die finanzierung klären. soweit ich weiß, hilft die arge, wenn du hier nicht zu vermitteln bist in vollzeit, und du dir deshalb in einer anderen stadt selbst eine vollzeitstelle gesucht hast. laß dich beraten in der arge. lg

jetzt bin ich aber neugierig - hat alles so geklappt wie du es dir vorgestellt und gewünscht hast mit dem neuanfang? lg

0

Also das würde ich nicht so spontan machen. Wo willst Du denn hin? Wenn Du das weisst bewerbe Dich (Zukunftsdatum damit Du Zeit hast auch noch eine Wohnung zu finden). Aber als erstes bespreche Dich mit den Kindern falls sie schon zur Schule gehen ist das für die Kinder nicht so toll. Falls sie noch klein sind gibt es die Möglichkeit den Umzug (wenn er berufsbedingt ist) von der Steuer abzusetzen und vielleicht gibt Dir der neue Arbeitgeber ein zinsloses Darlehen und unterstützt Dich. Es hört sich schon nach Flucht an. das Umfeld lässt sich ändern. Man kann alte Bekanntschaften beenden und neue Freundschaften schließen. Aber von alleine geht es nicht da wo Du bist und auch nicht da wo Du hingehst. Im Gegenteil. Dort kennst Du wohl niemanden, oder?

Hallo Kerstin,

hört sich nach Flucht aus der jetzigen Situation an. Ohne genaue Planung und fin.Mittel wird das nicht einfach oder besser gesagt wird nicht möglich sein.

Umzug mit Kindern ohne Perspektive halte ich auch sehr als Wagnis.

Was möchtest Du wissen?