Neues Tattoo wer kann helfen?

 - (Gesundheit, Tattoo)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist normal mit dem "abfärben2. Das sind die Überreste der Farbe. Nur bitte nicht an den Blutkrusten rum knibbeln. Mach es so weiter wie gehabt, alles andere heilt fast von alleine. Meine Tattoos sind schnell verheilt an der frischen Luft. Und das eincremen mit Vaseline nicht vergessen!

Ich Creme mit Bepanthen

0

Ist auch gut, denk ich. Ich kenne es nur mit Vaseline.

0

Und die roten blutspuren ?? Gehen die irgendwann von selbst weg ??

0
@Johnjohnson18

Hey, sorry, jetzt erst gelesen. Du darfst es natürlich auch vorsichtig waschen. Sind die Blutspuren mittlerweile weg?

0

Dass das Tattoo etwas 'bröckelt' gehört zum Heilungsprozess. Ansonsten sieht es bis auf die schwarze Verfärbung um das Tattoo herum gut aus (die sollte jedoch abgehen, oder?).

Wenn Du Dir unsicher bist oder Du Fragen hast, kannst Du Dich jederzeit an das Tattoostudio Deines Vertrauens wenden.

Das ist kein schwarz das ist eher Blut aber kann es ja nicht wegrubbeln

0

Ja, das ist alles normal.

Dir wurde Tinte in die Haut gestochen. Das es blutet, und verkrustet ist also nicht weiter verwunderlich. Lass es einfach in Ruhe und knibbel auf gar keinen Fall daran. Die Tinte hört auf auszufärben, sobald die Wunde verheilt ist.

Was möchtest Du wissen?