Neues tattoo, kann ich nach 4 Tagen schon ohne Folie schlafen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Was hat den dein Tätowierer gesagt wie lang du die Folie tragen musst, bzw hast du keine Pflegeanleitung oder so mit bekommen? Also ich lass die Folie eine Nacht drauf und am Morgen kommt sie dann weg und ab da wird eingeschmiert. In der erste Woche mach ich als nochmal ne Folie drauf wenn ich in den Stall geh oder so einfach dass das Tattoo keinen Dreck abbekommt. Hat bisher bei all meinen Tattoos super geklappt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also die Folie solltest du wirklich höchstens nur die erste Nacht nach dem Stechen drauf lassen. Das Tattoo braucht an erster Linie Luft, um korrekt abzuheilen.

Ich habe 5 Tattoos, und bei meinem letzten habe ich die Folie zu lange drauf gelassen. Es hat sich leicht entzündet. Und in der fünften Nacht brauchst du nu wirklich keine Folie mehr. Es läuft schon längst keine Farbe mehr raus und es gibt keinen Grund noch die Folie zu tragen. Das ist Gift für das Tattoo. Luft. Luft ist das wichtigste. Und danach das Sauber halten von klarem warmen Wasser. Und natürlich solltest du am besten Nachts die Creme drauf machen, die dein Tätowierer dir mitgegeben hat.
Fals dein Tattoo entzündet ist, kauf dir in der Apotheke Tyrosur-Gel. Das empfiehlt jeder Tätowierer, und auch ich.

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LindaaLindaa
13.03.2016, 01:26

ich korrigiere: das Sauber halten MIT klarem warmen Wasser

0

Ich hab einige Tattoos und bei mir war das so das ich die Folie sofort entfernt habe. Ich hab sie manchmal wieder drauf geklebt weil ich nicht wollte dass das ganze Bett voll wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?