Negativ Erfahrung mit GlobalTestMarket - Auszahlung leider nicht möglich, da Account gesperrt wurde

4 Antworten

Hallo, ähnliches erlebe ich gerade zur Zeit. Dass man trotz Beantwortung nicht zur Zielgruppe gehört, finde ich ja schon mehr als seltsam. Aber jetzt - ich stehe kurz vor Erreichung meiner Einlös-Punktzahl - lässt man mich Umfragen machen, die 30 Minuten dauern, und teilt mir dann mit: Sorry, aber Sie haben diese Umfrage bereits schon einmal gemacht! Und das ist definitiv nicht der Fall - denn seit einiger Zeit schreibe ich mir die Umfrage-Nummern auf. Außerdem sollte es doch möglich sein, zu Beginn einer Umfrage festzustellen, ob ich eine Umfrage schon einmal gemacht habe. Auch ich bin der Meinung, dass das Betrug ist. Globaltestmarket bekommt die Ergebnisse der Umfrage vom Auftraggeber bezahlt und der "Arbeiter" geht leer aus!

Ich kann globaltestmarket nicht empfehlen, habe selber schlechte Erfahrungen gemacht. Bei mir war es so, dass ich sehr viel Zeit eingesetzt habe, da viele Umfragen im Panel angeboten wurden. Bei den meisten war es so, dass man nicht zur Zielgruppe gehörte, aber immer schön bis fast zum Schluss ausgefragt wurde. Dann bekam ich eine sehr zeitintensive Umfrage, die 1 Stunde gedauert hat, die ging auch bis zum Ende und ich wurde mit 250 Punkte vergütet. Ich hatte somit innerhalb von 4 Tagen so um die 400 Punkte gesammelt. Am nächsten Tag konnte ich mich nicht mehr einloggen, weil mein Konto gesperrt war.

Natürlich fragte ich nach und was kam? Eine typische Standardantwort, mit der sie mich abspeisen wollten, die alles und nichts bedeuten kann, so wischi-waschi-mäßig. Einen echten Grund hat man mir nicht genannt, wie auch, es lag meinerseits nichts Unrechtmäßiges vor. Für mich ist die Sperrung reine Willkür. Lassen fleißig einige Umfragen beantworten und Punkte sammeln, und zahlen dann nichts aus, weil man vorher gesperrt wird.

Daumen runter!!!

Kann die Plattform deshalb nicht empfehlen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Hallo, das ist krass und tut mir leid für Dich. Wollte Dir sagen, das die sich mittlerweile klüger anstellen. Hatte 3 Umfragen am Stück-55 min Zeit gebraucht und statt der Punkte nach Abschluß wurde mir 3x mitgeteilt, ich gehöre nicht zur Zielgruppe und wurde mit Losen abserviert. Und das stellt man nach 20 min ausfüllen fest, wo zu den Themen keine Fragen mehr offen sind...ich nenne das ganz klar Betrug. Habe um Stellungnahme gebeten. Bin gespannt. LG

Das ist reine Abzocke!

Als erstes musst du ein umfangreiches Profil erstellen, wo alle deine Daten wie Name, Beruf, Geschlecht, Alter, Gewohnheiten etc. festgehalten werden... Danach musst du das trotzdem bei jeder Umfrage angeben.

In den meisten Fällen bekommst du nach jeder beantworteten Umfrage mitgeteilt, dass du nicht zur Zielgruppe gehörst.

Die Vergütung für Umfragen die abgeschlossen wurden ist lächerlich!

Das sind Betrüger und Datenhändler!

Was möchtest Du wissen?