Naturrote Haare zum Leuchten bringen?

3 Antworten

sehr gesund essen und viel trinken. silikonprodukte weglassen, stattdessen naturkosemtikprodukte verwenden und nach dem waschen ein reines jojobaöl oder arganöl aus dem reformhaus.

Versuch mal eine Essigspülung. Nach dem Haarewaschen einfach über die nassen Haare giessen etwas einmassieren. Ausdrücken . Abtrocknen. Für die Spülung ein Drittel Essig (nicht Essenz) im Zahnputzbecher oder ähnlichem, mit 2 Drittel Wasser mischen. Ergebnisse dürftest du relativ schnell sehen (ca bei m 2. oder 3. mal). Der Nachteil: du solltest es nur Anbends vorm ins Bett gehen machen, weil es natürlich nach Essig riecht (wen wunderts?) Essig durchblutet die Kopfhaut, entfernt Kalkablagerungen auf dem Haar (durch normales Leitungswasser entstanden) und wirkt sogar leicht desinfizierend gegen Unreinheiten der Kopfhaut.

diese saure rinse ist viel zu stark. normal gibt man 3 eßlöffel apfelessig auf einen halben liter wasser. nicht vergessen, man hantiert hier mit säure!

0

Hallo MinaMilka,

gesunde glänzende Haare bekommst Du auch ohne Henna oder Haare Färben:

  • Haar Pflege Produkte ohne Silikone und ohne Chemie verwenden,zum Beispiel die Produkte von Alverde,Weleda oder Lavera ,sie werden auf Naturbasis hergestellt und sind Silikon frei.

  • Die Haare nur lauwarm oder gar nicht föhnen, denn zu heißes Föhnen kann die Haare austrocknen und Spliss verursachen.

  • Ein bis zwei Mal die Woche eine Haar Kur machen: -1 Eigelb,3 EL Oliven Öl und 1 TL Zitronensaft,diese Maske in die trockenen oder Handtuch feuchte Haare massieren und nach 20 bis 30 Minuten aus waschen, sie spendet den Haaren Feuchtigkeit und verleiht ihnen Glanz.

  • Eine gute Spülung, die Deinen Haare Feuchtigkeit und Glanz spendet ist: 250 ml Wasser mit dem Saft von 1 bis 2 Zitronen mischen und im Anschluss an das Haare waschen verwenden, aber wieder ausspülen.

  • Eine selbst hergestellte Spülung für mehrere Anwendungen ist : 2 Hand voll getrocknete Brennnessel mit einem halben Liter kochendem Wasser übergießen und abgedeckt für 3 Stunden ziehen lassen. Den Sud abseihen, die Brennnessel Blätter ausdrücken und 250 ml Obstessig unter mischen, die Spülung in ein Gefäß mit Deckel füllen. Diese Spülung kann auch in die Kopfhaut massiert werden, sie verleiht den Haaren Glanz und Weichheit und stärkt zudem die Haarwurzeln.

  • Auch ein Haar Öl verleiht den Haaren Glanz und Feuchtigkeit, von Alverde gibt es ein gutes Bio Haar Öl, es ist eine Mischung aus Argan und Mandel Öl. Das Öl kannst Du in die feuchten und trockenen Haare massieren, es zieht schnell ein, hinterlässt aber keinen Fettfilm-dieses Haar Öl sparsam anwenden, ein paar wenige Tropfen reichen völlig aus.

  • Die Haare wachsen in der Haut, deshalb ist es sehr wichtig, jeden Tag genügend frisches Obst und Gemüse zu essen und auch täglich 2 Liter zu trinken, die Haut braucht die Flüssigkeit um elastisch zu bleiben, am besten eignen sich Tee ohne Zucker oder stilles Wasser.

Gruß Athembo

Was möchtest Du wissen?