Natronlauge und Salzsäure!

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dann gibt es Salzwasser !

Ganz einfach, es gibt eine thermische Reaktion was bedeutet dass das gemisch in wenigen sekunden sich mehrere hundert oder mehr grad erhitzt, und es wird so heis dass das gemisch bis zur decke hochsprizt und ein dichter dampf sich entwickelt. Du kannst dich damit sehr leicht und sehr stack verätzen was lebenlange folgen hätte. Es hängt mit den Molekularen bestandteile ab.

In Wiki findest Du mehr zur Salzsäure. Interessant ist, das Salzsäure in Wasser gelöstes Chlorwasserstoff (HCl) ist. Dieses HCl ist ein Gas. 32%ige konzentrierte Salzsäure enthält 372 g HCl in einem Liter. 372 g entspricht ca. 10 Mol. 1 Mol eines (idealen) Gas nimmt ca. 22 Liter Platz ein (HCl wohl ein bisschen weniger, da es kein ideales Gas ist). D.h. in einm Liter 32%iger Salzsäure sind 220 Liter Chlorwasserstoff gelöst.

Was möchtest Du wissen?