Nasenkorrektur - wie sage ich es Freunden etc, Kosten...?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hey !! Ich würde Dienstag operiert ENDLICH ich habe es mir auch Jahre überlegt und bin froh das ich es durchgezogen habe . Meine Familie wusste von Anfang an das es mein Wunsch ist so begeistert waren sie allerdings auch nicht . Aber es ist dein Gesicht und wenn es dich stört wieso solltest du es dann lassen ?

Im Endeffekt wenn man sich etwas in den Kopf setzt das einen stört dann vergisst man es auch nicht so schnell ! Familie und Freunde oder Außenstehende können das schlecht nachvollziehen .
Und man gewöhnt sich ganz ganz schnell an die neue Nase . Meine Familie hatte Angst das ich dann wirklich so aussehe als sei ich operiert aber wenn man einen guten Chirurgen hat dann kann es sehr natürlich aussehen !:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von queeenV
23.09.2016, 10:20

Genau und was ich vergessen habe zu schreiben ist das du dir wirklich lieber Rat bei einem schönheitschirirgen suchen solltest da hno Ärzte nicht sehr begeistert von schönheits eingriffen sind. Also die Erfahrung habe ich zumindest gemacht .

Dienstag wurde ich operiert , Mittwoch wurden die tamponaden entfernt ( überhaupt nicht schmerzhaft) und nächsten Freitag bekomme ich die Schienen die Nähte und den Gips ab .:)

1
Kommentar von queeenV
26.09.2016, 11:14

Das freut mich das ich dir helfen konnte !

An sich habe ich keine Schmerzen , aber man merkt das da halt was ist . Der erste Tag war der schönste weil man noch unter dem Einfluss der Narkose stand :D
Aber die Schmerzen an sich sind überhaupt nicht schlimm es brennt etwas und juckt aber das ist ja normale Wundheilung . Schlimmer ist das Jucken unterm Gips ! xD

Wenn du dich austauschen magst können wir auch gerne über Facebook oder so schreiben . :)

0
Kommentar von queeenV
26.09.2016, 11:16

Und wenn man unter seiner Nase leidet , wie z.b ich . Dann wacht man mit einem Lächeln aus der Narkose auf ! Viele Menschen können das nicht nachvollziehen und sind sehr gegen Schönheitsoperation . LEIDER ! aber ich sehe das so das man es ja aus den richtigen Gründen macht und nicht aus den Gründen wie z.b eine Porto Darstellerin hat xD wenn du verstehst was ich meine

0

Geh zum HNO Arzt, der hilft die weiter.

Meist wird so eine OP auch von der Krankenkasse bezahlt. Wenn man  es richtig begründet, ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

lass es einfach machen und gut ist ! das musst du vorher nicht ankündigen oder nachher belegen warum du das hast machen lassen.

wenn es dir peinlich sein sollte und dich nach der op jemand drauf anspricht sagst du einfach du hattest chwer durch die nase luft bekommen  ,.-))))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?