Naruto Shipuuden, ist Madara tot?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Story wurde für diese langweiligen Fillerfolgen nur unterbrochen. Ab dem 28. Mai geht es weiter. 

Also madara wird von kyagu chakra übernommen und so kommt ein weiter kampf, kyagu ist die frau die vom frucht gegessen hat das der baum produlsiert hat, aber ich wills nicht länger machen und komme zum punkt madara stirbt gleich zeitg mit denn hokagen und an denn gedanken mit alle beleben oder so sowas gibts nicht alle sind und bleiben totd neji und etc...

Hey =)

Spoiler!!

Naruto Uzumaki und Sasuke Uchiha waren ja ununterbrochen mit ihm in einen Kampf verwickelt.

Madara Uchihas Ziel war es,dass er das Mugen Tsukuyomi durchführen kann und es sich aktiviert.Am Ende erreicht er dies auch und er denkt,dass er der Retter dieser Welt wäre.Genau in diesem Moment hintergeht Zetsu ihn indem er sich von hinten anschleicht und ihn tötet.

Zetsu hatte dies schon geplant und musste nur auf den richtigen Zeitpunkt warten um seinen Plan umzusetzten und für seinen Plan war Madaras Rolle wichtig.Zetsu fusionierte seinen eigenen Körper mit dem von Madara und somit erwachte Kaguya zum Leben.Kaguya ist das erste Wesen,dass Chakra besaß.Hagoromo ist ihr Sohn und Indra und Ashura sind ihre Enkel.Sasuke und Naruto sind Reincarnationen von ihnen.

Indra = Madara,Sasuke = Mond

Ashura = Hashirama,Naruto = Sonne

Kaguya besitzt das Rinne Sharingan und das Byakugan.Sie ist eine sehr mächtige Gegnerin,aber ihre Jutsus verschaffen ihr manchmal auch Nachteile.Es sind Jutsus die nicht nur ihrem Gegner schaden können,sondern auch ihr.Sie kämpft auf Risiko und ist sich ihres Sieges vollkommen sicher.Das ist schon immer ein Fehler gewesen.

Mehr will ich auch gar nicht sagen.

Lg.BestAnimeFan ♥

Bestimmt natürlich kann ich nur vermuten aber da ich naruto auch sehr gern seh kennen ich die macher ein unerwarteter Umschwung wird kommen und alles geht weiter aber das ist auch nur vermutet

Madara rettet die Welt und nicht andersrum.

Das ist ja lächerlich.

Erst durch ihn wurde dieser ganze Ninjakrieg ausgelöst.Er arbeitete immer im Untergrund und ließ andere für sich arbeiten.Er tötete tausende von Menschen damit er sein eigenes Ziel erreichen konnte.

Madara wollte eine Welt voller Illusionen erschaffen,aber wem würde das etwas bringen.Er war zu blind und zu sehr von seinem Ziel besessen um dies zu erkennen und genau aus diesem Grund starb er auch.Er ist blind in die Falle getappt.

Er wollte seinen natürlichen Tod nicht akzeptieren.Das erinnert mich ein kleines bisschen an Orochimaru.Wer bestimmte Dinge nicht akzeptieren kann scheitert irgendwann daran und wird hintergangen.Madara war die Puppe für Zetsus Plan und so wurde er auch behandelt.Er sollte seinen Part erledigen und danach wurde er einfach weggeschmissen/getötet.

Das klingt alles unglaublich hart und ich denke,dass du ein Fan von Madara Uchiha bist aber so ist es nunmal.Man hat ihn benutzt.

Lg.BestAnimeFan ♥

0

Was möchtest Du wissen?