Napster mit 2 Freunden teilen (also die Kosten, da man ja Lizenz für 3 Computer erwirbt). geht das?

2 Antworten

Hallo,

nutze das genau wie du beschrieben hast schon über ein Jahr. Es ist kein Problem napster von 3 PCs aus zu nutzen, man muss sich auch NICHT wie der Vorgägner beschrieben hat nacheinander einloggen, geht problemlos gleichzeitig. Man bekommt nur ab und zu die Info, dass ein Anderer den account auch nutzt. Dann stoppt die Wiedergabe, also absprechen, wenn man napster zb bei ner Party abends durchlaufen lassen möchte. Ansonsten super Sache, man teilt sich die Kosten, 10€/3 Monate und ja, die Lieder sind weg wenn du napster deinstallierst, aber gaz ehrlich: wer die davor nich in mp3s umwandelt ist selbst Schuld :P

lg

Ob das von Seiten Napster so vorgesehen ist, weiß ich nicht. Ob die das OK finden weiß ich nicht. Aber wenn da steht 3 Computer dann sind das 3 Computer. Dürfte technisch gesehen keine Probleme geben. Ihr wisst aber schon, dass ihr das monatlich blechen müsst, um die Musik weiterhin hören zu können ? Wenn ihr nach nem Jahr kündigt, könnt ihr die ganze runtergeladene Musik löschen, da ihr euch nicht mehr bei Napster einloggen könnt. Denn imemr wenn man das Programm öffnet, checkt es automatisch ob ihr die aktuellen Lizenzen aufm Rechner habt. Ohne die gehts nicht. Müsst ihr euch halt abwechseln mit dem einloggen. Solange ihr das denen nicht selber erzählt, juckt das auch keinen. Nutze das selber schon seit nem Jahr alleine, aber eben nur auf einem Rechner.

Was möchtest Du wissen?