Nachtwanderung im Alter von 6 bis 12 Jahren

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

vielleicht einfach einen weg aus Kerzen machen und die kinder sollen alleine da lang gehen. am ende und anfang stehen natürlich erwachsene,

hab sowas auch mal mitgemacht. wir sind durch den Wald gelaufen und mussten bestimmte Stationen anlaufen z. B. dem Ton einer Gitarre zum Ursprung folgen, an einem seil entlanglaufen über baumstämme mit Begleitung gehen oder einfach nur zu zweit hand in hand gehen über Wurzeln laufen es hat sehr viel spaß gemacht und manchmal haben wir auch Waldtiere gesehen. Man könnte vielleicht ein bisschen was über die Flüsse oder Teiche sprechen die in der Nähe sind oder über einen offenen Fluss laufen vielleicht ist ja was dabei

natürlich mit Belohnungen bei Bestehen

0

In diesem Alter reicht doch eigentlich eine Nachtwanderung ohne alles aus, oder? Was ich mir aber nocht vorstellen könnte ist, dass du noch andere mit einbeziehst und dann verschiedene Stationen hast bzw. die Kinder an einer Türe klingeln können. Sie sollen halt dann mal was singen, Fragen (z.B. zum Wasser) beantworten, irgend etwas tun (z.B. Müll wegbringen, Holz reinbringen) etc. und bekommen dafür etwas zu trinken / Gummibärchen oder so, oder Hinweise in welche Richtung sie gehen müssen. Wenn das Wetter gut ist, könnte die letzte Station z.B. ein Lagerfeuer sein, an dem Stockbrot gebraten werden kann.

Die Nachtwanderung verläuft immer außerorts, also funktioniert das mit dem klingeln nicht. Das Ende der Nachtwanderung ist immer in der Kirche

0

STATIONSLAUF FÜR KINDER

Ich muss bald bei einem Stationslauf helfen, wo die Kinder (10-12 Jahre) an verschiedenen Stationen Aufgaben bewältigen müssen, wie zum Beispiel Schätzfragen oder Kirschkernweitspucken. Habt ihr noch Ideen was für Stationen es geben könnte ? Danke im Vorraus.

...zur Frage

guter einstieg für kinder?

also ich brauche einen guten Einstieg womit ich kinder im alter von 3-6 für das spiel begeistern kann. (irgendwas keratives kann auch eine geschichte oder so sein)

das spiel ist ein Besegungsspiel wobei es darum geht wie ich den Kindern sage wie sie zu gehen haben (rückwärts, hüpfend, schleichend,...)

...zur Frage

Suche Geschichte für eine Schnitzeljagd

Hallo,

ich bin dabei ein Sommerferienprogramm mitzuorganisieren und kümmere mich um die Schnitzeljagd. Bei diesem Sommerferienprogramm machen Kinder im Alter von 8-12 Jahren zusammen mit ihrem Hund mit! Kleinere Aufgaben habe ich schon, z.B. Quizfragen über Hunde, Hunde müssen Futterbeutel finden, in dem die nächste Nachricht ist... Allerdings fehlt mir die Geschichte dazu, wie ich die Schnitzeljagd einleite... Habt ihr da Ideen?

Vielen, vielen Dank, Melanie

...zur Frage

Hat jmd kreative Vorschläge für gruselige Nachtwanderung?

Hey. In den Sommerferien bin ich Betreuer in einer Ferienmaßnahme für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren. Wir wollen ne gruselige Nachwanderung machen die durch nen Wald geht.....hat jemand Vorschläge was man da alles so machen könnte was für Kinder in dem Alter geeignet ist? :)

...zur Frage

Was findet ihr gruselig und angemessen für Kinder bei einer Nachtwanderung?

Hallo ihr Lieben, nächste Woche betreue ich zusammen mit meiner Freundin die Reiterferienkinder in unserem Verein. Wie jedes Jahr gehört zum Programm eine Nachtwanderung durch den Park. Meine Freundin und ich wollen aber dieses Jahr diese Nachtwanderung nicht so langweilig gestalten, wie von den Veranstaltern der letzten Jahre, sondern etwas gruseliges daraus machen. Die Kinder sind im Schnitt zwischen 8-12 Jahre, mal jünger, mal älter. Wir müssen unter Brücken durch, ein kleines Stück was voll mit Büschen und kleinen Bäumen ist, etc. daraus lässt sich bestimmt was machen. Große Findlinge liegen auch an der Seite.

Meine Frage: was würdet ihr gruseliges machen? Ein gruselige Geschichte erzählen und der Gegenstand/Person kommt tatsächlich vor? Unsere Idee war schon, zwischen ein paar Bäumen ein Seil zu spannen und eine "Fledermaus" oder so ähnlich daran "fliegen" zu lassen. Dann vielleicht noch unter der Brücke ein paar gruselige Geräusche abzuspielen und LED-Kerzen auf die Findlinge zu stellen, wenn alle drum rum stehen, dass sie einfach ausgehen und evtl. wieder an. So was halt...

Habt ihr noch Ideen? Vielleicht auch eine Geschichte? Bin für jeden Denkanstoß offen!

Danke im Voraus!

...zur Frage

In einem Buch habe ich gelesen, dass Problemlösefähigkeit eine Entwicklungsaufgabe von Kindern im Alter von 6 bis 12 Jahren darstellt. Stimmt das?

  • Kinder die ihren Eltern viel helfen, weil sie selbst Probleme haben, sollen doch später nicht so stabil sein.
  • In dem Alter lösen Kinder in Industrienationen doch kaum Probleme.
...zur Frage

Was möchtest Du wissen?