Nachbarschaftsrecht, Spiegelfolie am Fenster

8 Antworten

Vielen dank für die Antworten, die mir aber leide alle weniger weitergeholfen haben. Ich hatte nach der konkreteten Rechtslage gefragt. Antworten mit "ich bin der Meinung...", oder "ich glaube...", oder Folienberatungen "es gibt auch Folien die nicht spiegeln..." sind gut gemeint, helfen da aber nicht wirklich. Die Folie die ich brauche soll in erster Linie den Einblick von draußen abwehren. Diese Folien spiegeln nun mal. Ich will keine Milchglasfolie, denn damit verwehre ich mir selbst den Blick auf meinen Garten. Werde nun einfach eine Spiegelfolie montieren. Die kostet nicht die Welt und dann lasse ich es darauf ankommen, ob die Nachbarin wirklich zum Anwalt geht. Das wird sie nämlich vermutlich schon aus Geiz nicht tun. Und die bisher gute Nachbarschaft ist jetzt sowieso schon im A..., nachdem sie mir mit ihrem Anwalt gedroht hat. Und ich habe selbst ja auch einen erstklassigen Anwalt, wenn es darauf hinaus laufen sollte.

das blenden  würde nur passieren wenn die sonne da auf das fesnter scheint und das reflektierte sonnenlicht genau zu ihr kommt. das ist nur selten der fall wenn sie dem licht nicht gerade hinterherrennt. eine scheibe spiegelt auch. und sonst kann man da auch floie nehmen die kaum spiegelt.

Wir haben an einem unserer Fenster eine Spiegelfolie anbringen lassen, da unsere Nachbarn uns auch ständig ins Fenster glotzten. Die Sonne scheint nur abends darauf, blendet aber absolut nicht. Wenn sie unbedingt zum Anwalt rennen will  - lass sie doch.

Kann mir schon vorstellen, dass es eine berechtigte Beschwerde wäre. Aber der Folienprofi wird doch auch sicherlich nicht spiegelnde Folien im Angebot haben? Wenn nicht gibt's Dutzend andere Sichtschutzvarianten für Fenster.

Es gibt Folien ohne Spiegeleffekt.

Lass dich von deinem Spezialisten beraten.

Was möchtest Du wissen?