Nach Oralverkehr Übelkeit?

5 Antworten

Wenn vorher, vielleicht unbewusst, eine Abneigung bestand, die aber letztlich durch rationale Überlegung und Spaß an der Sache überwunden wurde, kann sowas ungewollt mal hochkochen. Wenn man dem keine große Bedeutung schenkt und mehr Gedanken auf das positive Erlebnis lenkt, dürfte das von alleine verschwinden.

Ruhe dich erst mal aus, solange du deiner Freundin beim Lecken nicht auf die Muschi reiherst, ist alles im grünen Bereich.

Diese Vorstellung eine runde Kopfkino xd

0

denke mal vom oralsex wird dir nicht schlecht, das lag woanders dran

Wenn du es nicht ekelhaft fandest, wird die Übelkeit wohl nicht damit zusammen hängen.

Ne ich denke es war die kombination

Was möchtest Du wissen?