Nach Flockung Poolwasser am Boden trüb und Wölkchen?

1 Antwort

Ich würde das Wasser nochmal ablassen, die richtigen Reinigungsmittel für den Pool kaufen und den Pool komplett reinigen. Also Wände und Boden. Bei nur 1.400 Litern ist das ja kein so großes Problem.

Den Filter würde ich auch tauschen.

Vielen Dank für die Antwort. Allerdings hat sich in meiner Frage ein Fehlerteufel eingeschlichen. Das Wasservolumen beträgt 5.400 Liter und nicht 1.400 wie irrtümmlich von mir angegeben.

Deswegen habe ich folgendes mit Erfolg probiert:

Zuerst habe ich zwei Dosenfüllungen Schockchlorung ins Becken gekippt dann erneut Saug- und Schrubborgien veranstaltet, bis der Arzt kam. Pumpe eingeschaltet und 48 Stunden laufengelassen.

Nach 48 Stunden wieder geschrubbt und gesaugt bis mir die Arme wehgetan haben. Filter in der Pumpe getauscht und dieses Mal eine ganze Dose Schockchlorung inklusive zwei Flaschen Algenvernichter reingepfeffert. Pumpe 24 Stunden laufengelassen und siehe da, alles weg, Boden im Becken ist wie geleckt, das Wasser glasklar. Dann frisches Wasser aufgefüllt, den PH Wert richtig eingestellt und der Badespaß beginnt. Nie mehr wieder verwende ich ein Flockungsmittel.

0

Was möchtest Du wissen?