Nach einem nebenjob fragen

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Geh einfach hin und frag, ob sie zur Zeit Schüler als Aushilfen suchen bzw. ruf an. ich musste bisher bei fast allen Läden danach eine Bewerbung einreichen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugniskopie) und wurde dann ggf. noch mal zum Gespräch eingeladen.

Nach Gehaltsvorstellungen wird dich keiner fragen. Eher danach, wie viele Stunden pro Woche du denn könntest und wann. Davon hängt dann ja deine Bezahlung ab. Je nachdem, wie viele Stunden man macht, kommt man bei einem 400€-Job ja nicht unbedingt auf die 400, sondern teilweise auch nur auf 200-300€.

Die Chancen dürften in den Lebensmittelmärkten etwa gleich sein. Informier dich aber vorher, ob die überhaupt Aushilfen nehmen und welches Mindestalter sie haben. Aldi nimmt soweit ich weiß gar keine Aushilfen und viele Läden machen mittlerweile erst ab 18 (gerade falls du in einer Universitätsstadt wohnst, wo halt das Angebot der Ü18 Jährigen da ist)

Danke für die antwort.

wem soll ich denn im laden ansprechen? soll ich eine mitarbeiterin nach dem fillialleiter fragen?

0

Was möchtest Du wissen?