Nach Bachlor Grundstudium = Techniker?

1 Antwort

Um staatlich geprüfter Techniker zu werden, reicht es nicht, den Bachelor zu machen.

Für den "staatlich geprüften" musst du eine Weiterbildung absolvieren, an deren auch noch eine staatliche Prüfung steht.

Der Abschluss ist zwar inzwischen dem Bachelor gleichgestellt, das bedeutet aber nicht, dass sich man ihn mit gleichzeitig mit den Bachelor bekommt.

https://de.wikipedia.org/wiki/Staatlich_gepr%C3%BCfter_Techniker

"Zu diesem Sachverhalt veröffentlichte der Verein Deutscher Ingenieure (VDI) ein Positionspapier,[8] das herausstellt, dass die Abschlüsse Techniker, Bachelor und Meister dem gleichen Kompetenzniveau entsprächen, jedoch nicht gleichartig seien. Die Kompetenzen von Bachelor-Absolventen, staatlich geprüften Technikern und Meister unterscheiden sich laut Meinung des VDI erheblich. Nach Angaben des VDI dürfe die Einstufung von Bachelor, Techniker und Meister keinesfalls so missverstanden werden, dass sie die gleichen Tätigkeiten ausführen könnten."


Was möchtest Du wissen?