Nach 10.Klasse Realschule aufs Gymnasium,wann anmelden?

3 Antworten

Wenn du nach der 10 Klasse weiter machen möchtest musst du auf ein berufliches Gymnasium gehen nicht aufs Allgemeine. Ich bin zur Zeit auch in der Neunten und wenn ich nächstes Jahr mein Halbjahreszeugnis der 10 Klasse habe, bewerbe ich mich am Sozialwissenschaftlichen Gymnasium. Man kann sich natürlich genauso am Technischen Gymnasium oder am Agrarwissenschaftlichen Gymnasium usw. bewerben. Wenn man dann in den Hauptfächern also nur Mathe, Deutsch und Englisch einen Schnitt von 3,0 hat mindestens, hat man dann meistens eine vorläufige Zusage und wenn man die Abschlussprüfung dann hat, reicht man sein Zeugnis noch voll ein, um dann eine Zusage zu bekommen. Wenn jetzt aber viele einen Einserschnitt haben, variiert das häufig auch, dann brauch man einen besseren. Man kann nicht einfach aufs Allgemeine Gymnasium wechseln, da die dort einen anderen Stoff haben und auch einen zweite Fremdsprache. Wenn du nach der Realschule weiter machen willst musst du noch 3 Jahre, also hast du dann das G9. Außerdem bewirbt man sich jetzt online an einer Zentrale und die teilen dann ein wo man hinkommt, also wenn die erste Wahl voll ist, dann der zweite Favorit. Also so ist es bei uns, ich war schon bei einigen Info Veranstaltungen und in der Schule haben wir es im BORS (Berufsorientierungs) Unterricht auch schon besprochen. ( In Baden-Württemberg)

Warum sollte ich aufs berufliche Gymnasium? Wir haben im Fach Wirtschaft über Wege gesprochen,die wir nach der 10.Klasse gehen können (z.B. Ausbildung,Berufsschule,Gymnasium usw.). Die Lehrerin meinte,dass wir auf die Schule, auf die ich gehen will, gehen können. Auf der Seite steht,dass auch viele Realschüler,die nach der 10.Klasse gewechselt sind, erfolgreich ihr Abi bestanden haben.Wenn ich wechseln würde, müsste ich die 10.Klasse wiederholen als Einführungsphase,damit ich mich an den Stoff gewöhnen kann, und ungefähr weiß,was auf mich zu kommt.Danach würde ich,wie jeder andere die 11.- & 12.Klasse machen.Eine zweite Fremdsprache habe ich auch und zwar Spanisch,deswegen weiß ich nicht,wo das Problem liegt.Auch wenn ich keine 2.Fremdsprache hätte, könnte ich auch eine am Gymnasium belegen,wird zwar schwieriger,aber es wäre möglich. Ich weiß nicht,ob es in Baden-Württemberg anders ist als in Niedersachsen,aber so ist es aufjedenfall bei uns.

0

Auf die Webseite gehen und nach Anmeldeterminen schauen. Sonst anrufen und fragen, auch danach was alles benötigt wird (evtl. Lichtbild, Einverständniserklärung, Bewerbungsschreiben etc.).

Ich war auf der Webseite und habe nichts dazu gefunden.Bei den Terminen steht soweit nichts.Trotzdem Danke :)

0

An sich reicht es vor den Sommerferien, also nach der 10.

Ich würde mich aber einfach mal mit den Schulen auf denen du dein Abi machen willst in Verbindung setzten. Die sagen dir dann schon, bis wann du dich bewerben kannst.

Ok, danke. Ich glaube ich warte,bis ich das Halbjahreszeugnis der 10.Klasse habe und bewerbe mich dort. Wenn ich eine vorläufige Zusage bekommen würde,müsste ich dann vermutlich dann das Ganzjahreszeugnis mit den Abschlussprüfungen abschicken,damit ich angenommen werde.

0

Was möchtest Du wissen?