10 klasse Gymnasium wechsel auf Realschule im Halbjahr?

2 Antworten

Nein, das geht kaum !

Den Realschulstoff hast Du auf einem G8 eigentlich schon durch !

Du hättest mit der Versetzung in die Oberstufe auch auf eine Höhere Berufsfachschule (HBFS) wechseln können, also bereits mit der Versetzung in die 10.

Auf der HBFS brauchst Du für die volle Fachhochschulreife noch ein 24wöchiges Praktikum. Das kannst Du auch vorher machen ! Du könntest also sofort damit anfangen und danach ab Sommer 17 dann mit der HBFS starten. Das Praktikum muss natürlich zu HBFS passen ! Der Praktikumsvertrag entbindet Dich auch von der Berufsschulpflicht.

Solche Bildungsgänge für verschiedene Bereiche findest Du z.B. hier:
http://www.elly-bk.de/index.php?option=com_content&task=section&id=5&Itemid=38

Reiß dich zusammen und bleib auf dem Gymnasium. 

Erwäge auch die Option zum Wechsel aufs Wirtschaftsgymnasium, danach BWL Studium ;)

Schulwechsel realschule 10.klasse vom Gymnasium?

Zurzeit gehe ich in die 10. eines gymnasiums in bw. Meine noten sind jetzt nicht die besten bzw sind sehr schlecht und mir droht die nichtversetzung. Und da ich mir garnicht mehr vorstellen kann auf einem Gymnasium zubleiben und auch nicht mehr so scharf auf abi bin will ich auf die realschule wechseln. Ich würde die 10. in der realschule wiederholen. Kann man überhaupt gesetztlich in die 10. wechseln? Oder kommt das auf die schule an ob die jmd annehmen oder nicht?

...zur Frage

Nach der 9. Klasse Realschule auf das Gymnasium Klasse 10 wechsel?

Hallo,

Ich bin momentan auf einer Realschule in Bayern und gehe in die 9. Klasse. Dennoch möchte ich nächstes Jahr auf das Gymnasium zurück wechseln auf dem ich auch in der 5. und 6. Klasse war. Nun will ich wissen ob das wechseln auf`s Gymnasium noch möglich ist auch wenn ich auf die Realschule untergestuft wurde und keine 2. Fremdsprache gelernt hab? Kann ich ab der 10. Gymnasium eine neue Fremdsprache lernen? Ich danke Ihnen im Voraus.

MfG,

EDENRs

...zur Frage

Muss ich die Klasse wiederholen, wenn ich die Schule wechsle?

Also, ich muss nächstes Jahr auf eine andere Schule wechseln. Ich bin im Moment in der 8. Klasse eines Gymnasiums und wäre mit zwei 5 durchgefallen, ich wechsel auf eine Realschule. Jetzt meine Frage, muss ich die 8. Klasse dann wiederholen?

...zur Frage

Welche Fächer hat man in der 8. und 9.Klasse einer Realschule in NRW?

Hallo :) Ich muss bald vielleicht von dem Gymnasium auf eine Realschule wechseln.Dies ist bisher aber noch nicht sicher,da noch bis zum Halbjahr abgewartet wird und dann geguckt wird ob meine Noten noch gut genug sind um auf dem Gymnasium zu bleiben. Eigentlich wäre ich jetzt in der 9.Klasse des Gymnasiums aber ich bin sitzengeblieben und bin jetzt immer noch in der 8.Klasse.

Angenommen ich wäre jetzt in der 8. oder 9.Klasse einer Realschule in NRW,welche Schulfächer hätte ich da? Ich weiß nur,dass man auf der Realschule nur 6 Unterrichtsstunden am Tag hat anstatt bis zu 8,9 oder ggf. auch 10 Unterrichtsstunden wie auf dem Gymnasium.

Danke schon mal! :)

...zur Frage

Schulwechsel: von Gymnasium auf Realschule 9. Klasse

Hallo zusammen, Ich bin 15 und gehe in die 9. Klasse eines Gymnasiums (1. HJ) in Sachsen-Anhalt. Da meine Noten größtenteils aus 4en und 5en bestehen, würde ich gerne auf die Realschule wechseln.... Ich würde gerne wissen, wann es am besten wäre zu wechseln.. also ob ich die 9. Klasse noch beenden soll oder im 2. HJ dann halt wechsle. Würden meine Noten vom Gymnasium übernommen werden, wenn ich mitten im Jahr wechsel?

...zur Frage

Welchen Abschluss habe ich?

Hey :)

Besuche die 9. Klasse / Gymnasium (Niedersachsen), habe aber auf meinem Zeugnis vier fünfen und werde hier nicht versetzt. Nach den Sommerferien wechsel ich aber auf eine Realschule, wo ich in die 10. Klasse versetzt werde. Ist das dann jetzt der Hauptschulabschluss, den ich bekomme oder Abgangszeugnis (kein Abschluss)?

Danke :) ♥

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?