Mutterschaf nimmt Lamm nicht an, was tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

das erlebte ich früher bei meinen Schafen auch ab und an, dass die die Lämmer nicht angenommen haben. Ich habe dann solches Milchpulver von Milupa gekauft, angerührt und das gegeben. Bislang habe ich alle Schafe so groß gezogen falls es nötig war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Emmy2510
19.05.2017, 12:51

Vielen dank, ich werde es versuchen

0

Entweder hast du ein andres Schaf, dass die Amme spielen kann oder du musst das Schaf melken und das Lamm mit der Flasche füttern.

Über den Tierarzt solltest du auch Ersatzmilch bekommen können. Aber die Milch ist ja da und sollte daher auch verwendet werden - nur der Weg wird etwas schwerer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Emmy2510
19.05.2017, 12:51

Wir haben noch ein anderes Schaf, aber sie hat selbst 2 Lämmer & säuft sie ja auch. 

0

Hi,

kann immer wieder passieren, besonders beim erstem Lamm.

Ich lasse Mutter und Lamm zusammen ¨ber ein paar Tage in engen Raum. Legge die Mutter auch auf den rücken und lass das Lamm dran.

Geb dem Lamm auch die ersten Tage ein rohes Ei (direkt in den Mund), (bin mir nicht so sicher wieviel das bringt aber es gibt den tieren kraft)

Sonst musst du das Lamm mit der Flasche grossziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da fragst du am besten einen Tierarzt, mit Schafen wird sich der Großteil nicht auskennen. Mit der Flasche ziehen wird aber im Notfall hier auch funktionieren wie bei anderen Tieren auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?