Muttermal entfernen - Einverständnis der Eltern?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dies hängt von der Einschätzung des jeweiligen Arztes ab. Der Arzt beurteilt, ob im gegebenen Alter eine Einsichtsfähigkeit besteht und wie gefährlich der Eingriff ist. Bei einem bedrohlichen Eingriff mit Komplikationsmöglichkeiten wird der Arzt immer auf eine Einwilligung der Eltern bestehen, bei kleineren Dingen, wie Muttermal entfernen oder Pille verschreiben reicht mitunter auch die Einwilligung des betreffenden Jugendlichen. Juristisch ist dies nicht endgültig entschieden.

also ich denke mal dass du schon ein einverständnis brauchst...frag sie einfach danach ist ja nichts schlimmes,ein muttermal...ich denke das übernimmt die krankenkasse aber weiss es nicht sonst würden dir deine eltern es sicher auchc zahlen

Habe letzte Woche eins entfernen lassen. Gehe einfach zum HAUSARZT der entfernt es dir auch und das sogar kostenlos. Hat er bei mir auch gemacht und kaum sichtbare Narbe. Einverständniss brauchst du nicht :)

Lass das den Hautarzt ansehen und entscheiden.

da solltest du dich mal direkt bei der hautärtzin informieren und einfach mit deinen eltern sprechen:)

Was möchtest Du wissen?