Mutter will ins Ausland, ich nicht. Was tun?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo :) Ich würde mir meine beiden Elternteile schnappen und damit zur Familienberatung gehen. Wenn du nicht bei deinem Vater bleiben möchtest, gibt es für Jugendliche in deinem Alter WGs, eine Bekannte von mir ist damals auch in eine solche gezogen, allerdings müssten deine Eltern damit einverstanden sein.

Eine andere Möglichkeit wären andere Familienmitglieder oder auch gute Freunde, wo dann allerdings auch die Eltern mit einverstanden sein müssten. 

Wichtig dabei ist, dass du mit deiner Mutter vernünftig darüber redest. Wenn das nicht klappt, dann würde ich mir eine Familienberaterin hinzuziehen, die sind wirklich sehr gut in ihrem Job. 

Viel Glück :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das mußt Du schon mit dem Jugendamt klären oder wenn Deine Mutter damit einverstanden ist bei Verwandten hier in Deutschland wohnen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie hat es sich denn entwickelt? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sage es deiner Mutter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von prinzessinmelli
22.12.2015, 14:44

Habe ich, aber sie meint,dass ich es muss,weil ich noch minderjährig bin

0
Kommentar von HenrikHD
22.12.2015, 14:45

Nö. Du bist vieleicht nicht volljährig, aber 14

(Mit 14 verliert man den Titel "kind")

Mit 14 kannst du z.b In einer WG wohnen.

0

Da bleibt Dir wohl nur - mitgehen -

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HenrikHD
22.12.2015, 14:43

Mit 14 kann einen eine Mutter zu sowas nicht zwingen.

0

Was ist mit deinem Vater ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von prinzessinmelli
22.12.2015, 14:47

Sie hat das alleinige sorgerecht 

0
Kommentar von Mell1990
22.12.2015, 15:14

Dann bleibt dir mit 14 nichts anderes übrig als mitzugehen. Es sei denn du kannst sie davon überzeugen das du bei dem vater oder verwandten bleiben kannst

0

Was möchtest Du wissen?