Mutter und Mädchen Sachen....?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da hat es Deine Mutter wohl zu gut gemeint und ist etwas über das Ziel hinausgeschossen... 😂

Wahrscheinlich wollte sie Dir damit nur zu verstehen geben, dass sie Dich unterstützt egal, wie Du aussiehst.

Da hilft nur Augen zu und durch oder sei ein Mann und rede mit ihr 😉

Naja sie hat ja die Sachen gekauft ... Also wäre es ja unötige jetzt zuzögern oder??? Und ein Mann würde ja beides machen oder 😂

0

ich hatte als Junge die Klamotten meiner älteren Schwester aufzutragen und fand das reichlich blöd.

Zu Hause im Freizeitbereich mag das wohl noch gehen,aber in Bereichen wo Mitschüler das sehen konnten habe ich mich sehr geschämt.

Wenn ich zB.an Tagen mit Sportunterricht Strumpfhosen tragen mußte,die meistens auch noch Mädchenfarben hatten,dann war mir das furchtbar peinlich wenn ich erst diese ausziehen und dann die Sportsachen anziehen mußte.

Ein Mädchennachthemd habe ich zu Hause in die Ecke geworfen und gesagt,dass ich lieber ohne schlafe,was dann auch so durchgezogen wurde.

Naja das geht schon zu weit rede Mal mit deiner Mutter . Denn das verletzt einfach deine Würde

0
@Daniel33441

das ist ihr egal,ich muß zu Hause auch in Leggins herumlaufen,wo man zu viel sieht

0
@Postboote

Frag Mal dein Vater vlt...Sag ihr einfach das du das nicht mehr willst...

0

Einfach sagen sie wird es verstehen einfach raus hauen

Naja sie hat ja die Sachen gekauft also die 1 Woche muss ich....aber danke

0

Was möchtest Du wissen?