Mutter behandelt mich wie eine Putzfrau?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ich bin 17 Jahre alt und habe schon lange dieses Problem. Denn meine Mutter behandelt mich wie eine Putzfrau. Sie verlangt ständig von mir, dass ich die ganze Wohnung sauber machen soll

Lese mal folgendes:


Bürgerliches Gesetzbuch (BGB)

§ 1619 Dienstleistungen in Haus und Geschäft

Das Kind ist, solange es dem elterlichen Hausstand angehört und von den Eltern erzogen oder unterhalten wird, verpflichtet, in einer seinen Kräften und seiner Lebensstellung entsprechenden Weise den Eltern in ihrem Hauswesen und Geschäft Dienste zu leisten.


Natürlich sollte es ein geben und nehmen sein und Du solltest natürlich nicht ständig alles machen.

Wichtig ist ja auch Dein Schulabschluss und Deine Jugend.

Mhm wenn das so extrem ist, solltest du ausziehen. Nach einer Weile wird sie erkennen das es ein großer Fehler war.

ninaxx2 07.07.2017, 21:00

Ich würde heimlich mit dem Vater alles besprechen, warten bis die einkaufen geht oder sonstwas und dann meine Sachen packen und gehen

Ich würde mich nicht mal von der verabschieden

Wenn die Mutter so drauf ist wie es die Fragestellerin beschreibt würde Ich in den nächsten Monaten nach meinem Auszug nicht mal mehr mit Ihr sprechen

Dann merkt die Mutter mal wie beschissen sie sich verhalten hat

Geht gar nicht wie die Mutter drauf ist,,regt mich so auf..

1
Uzumakiix 07.07.2017, 21:06
@ninaxx2

Mich regt das auch auf, aber man kann halt nicht wirklich helfen.. Wird aber schon wieder, hoffe ich. c:

1

Ich würde an deiner Stelle zum Vater ziehen, wenn das möglich ist. Da würde ich keinen Tag mehr bleiben

Deine Schulbildung ist Ihr ja anscheinend egal, wenn Sie deine Sachen vom Tisch schmeißt weil du nicht putzt!!

Zieh da am besten aus, kannst du zu deinem Vater ziehen, wäre das okay für Ihn??

Was möchtest Du wissen?