Muss, wenn ich einen Brief nach Amerika schicke, der Umschlag ein Luftpost-Umschlag sein?

4 Antworten

Nein, ein Brief mach Amerika muss nicht unbedingt ein Luftpostbrief sein. Es reicht auch ein ganz normaler Umschlag mit 1,70 Euro Porto. Das gleiche als Luftpost wäre etwas schneller, aber dafür entsprechend teuerer. Wieviel, weiß ich im Moment nicht. Wünsche Dir viel Glück beim Versand.

Das angegebene Porto gilt übrigens für alle Länder außerhalb Europas. Das nur, falls nochmals Nachfragen diesbezüglich kommen sollten.

Die drei vorstehenden Antworten sind im Prinzip richtig. JA, es gab einmal Flugpostkuverts mit schrägen rot/blauen Streifen rundherum. Man sieht sie heutzutage kaum mehr und es ist auch nicht nötig ! Das blaue Label "Air mail" (in Österreich "Priority") solltest Du schon verwenden. Schiffs- und Landpost dauert sonst zu lange. Porto >> siehe webseite der Deutschen Post !!!

Ist heutzutage nicht mehr noetig! Die werden nicht mehr per Schiff verschickt!

Aber gehen vom Landungsort über Land, also nicht mit dem Flugzeug direkt zum größten Zustellungsbezirk. Und das dauert länger.

0

Was möchtest Du wissen?