muss man was beachten vor dem zungenpiercing?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

beachten musst du gar nichts großartig, keine blutverdünner nehmen (aspirin oder ähnliches) und am besten vorm piercen eiswürfel lutschen, damit ist die zunge schon etwas betäubt

niki281193 15.10.2010, 10:24

ich nehm die pille die kann ich davor nehmen oder ?

0
michi024 15.10.2010, 10:34
@niki281193

ja na klar, die hat damit nix zu tun, viel spaß ;-) und: schön die pflegehinweise vom piercer beachten!!!

0
niki281193 15.10.2010, 10:35
@michi024

danke ^^ klar beachte ich das will ja nicht das der piercing sich entzündet ^^

0

Frag mal in der Apotheke nach Mundspülung welche, die Bakterienzahl im Mund herunter setzt und eine heilende Wirkung hat. Die hatte ich als man mir die Weisheitszähne raus gemacht hat und damit hab ich keine Entzündung bekommen! Die Spülung tut nicht weh auf den Wunden, desinfiziert leicht und lässt alles schneller abheilen!

Es schmerzt, birgt Entzündungsrisken, sieht für viele Menschen befremdlich aus und kann von daher hinderlich für einen Job oder weiteres Fortkommen in einem Beruf sein.

vielleicht eine versicherung abschließen bzw. den piercer fragen, wie er versichert ist, falls es sich entzündet.

xChipsyx 16.10.2010, 11:26

Daher unterschreibt man vorher auch ein schreiben, dass man über die Risiken bescheid weiß, damit man nicht wegen eigenen Fehlern den Tättoowierer verklagt ;)

0

zähne putzen wär nicht schlecht ;-) und keine blutverdünnenden medikamente nehmen ...

Erzählt dir alles dein Piercer.

ja einswürfel lutschen hilft das kann ich bestätigen.

Was möchtest Du wissen?